Veranstaltungen 2014

Russischer Konversationsklub "Женщина должна быть женщиной"

Dienstag, 16.12.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Ekaterina Malysheva

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Buchpräsentation "Rückkehr in die Fremde? Ethnische Remigration russlanddeutscher Spätaussiedler"

Montag, 15.12.2014, 12.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Herausgeberinnen: Birgit Menzel und Christine Engel

Programm

  • Begrüßung
    Univ.-Prof. Dr. Ingeborg Ohnheiser, wissenschaftliche Leiterin des Russlandzentrums
  • Einleitende Worte
    Univ.-Prof. Dr. Birgit Mertz-Baumgartner, Leiterin des Forschungszentrums "Kulturen in Kontakt"
  • Vorstellung des Tagungsbandes
    Prof. Dr. Birgit Menzel (Universität Mainz / Germersheim)
    Prof. (i.R.) Dr. Christine Engel

eine Veranstaltung des Russlandzentrums, des Instituts für Slawistik und des Forschungszentrums "Kulturen in Kontakt"

  Einladung zur Buchpräsentation

Filmabend "Волчок / Wölflein" (Russland 2009, Regie: Vasilij Sigarev, Russisch mit englischen Untertiteln)

Montag, 01.12.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Einführung und Diskussion: Eva Binder (Institut für Slawistik) und Ksenia Scharr (Verein "Russkij Dom")

Schwerpunktthema im Wintersemester 2014/15: "Gewinner des wichtigsten russischen Filmfestivals Kinotavr (Sotschi)"

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums, des Vereins "Russkij Dom" und des Instituts für Slawistik (im Rahmen der Lehrveranstaltung 612013 "Ausgewählte Bereiche der russischen Kultur: Der russische Film von den Anfängen bis heute")

  Einladung zu den Filmabenden (de / ru)

Vortrag "Зимние календарно-обрядовые праздники на Дону, Кубани и Северо-Западном Кавказе / Winterbräuche im Jahreszyklus in den Gebieten von Don, Kuban und im Nordwestkaukasus"

Donnerstag, 27.11.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Fatima Ortabajewa (Tscherkessk)

Der Vortrag widmet sich den Traditionen und dem Brauchtum verschiedener Völker im nordwestkaukasischen Raum, ihren Liedern, Tänzen und Trachten, deckt gegenseitige Einflüsse, Ähnlichkeiten und Unterschiede auf und wird durch einen bunten Bilderreigen sowie authentische Videoaufnahmen ergänzt.

Vortrag in russischer Sprache, unterstützt durch eine zweisprachige PowerPoint-Präsentaion
eine Veranstaltung des Russlandzentrums und des Vereins "Russkij Dom"

Anmeldung bitte unter russlandzentrum@uibk.ac.at

  Einladung zum Vortrag (de / ru)

Vortrag "Sprache – Management – Kultur: Tradition und Innovation im modernen russischen Unternehmensdiskurs"

Donnerstag, 20.11.2014, 12.00 Uhr
Raum 4O406 (Medienraum, Institut für Slawistik, Innrain 52d, 4. Stock, 6020 Innsbruck)

o. Univ.-Prof. Dr. Renate Rathmayr (WU Wien)

eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik im Rahmen des Projektseminars "Sexus und Genus in den slawischen Sprachen"

  Einladung zum Vortrag

Russischer Konversationsklub "Привычка – вторая натура"

Dienstag, 18.11.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Ekaterina Malysheva

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Interdisziplinäre Vortragsreihe "Russland" zu den Bereichen Medien, Politik, Geographie/Geschichte, Wirtschaft und Raumfahrt

12.11 19:00 GeiWi Mehrzweckraum EG
Das russische Mediensystem und der Informationskrieg gegen die Ukraine - Dr. Eva Binder

19.11 19:00 SoWi Hörsaal 2
Die russisch-ukrainische Krise - Dr. Gerhard Mangott

26.11 19:00 SoWi Hörsaal 2
Von Gagarins Erstflug bis zum Mars - Russische Raumfahrt - Dr. Gernot Grömer

09.12 19:00 SoWi Hörsaal 2
Russland - Europäische Perspektiven und Szenarien - Dr. Hans Unterdorfer

10.12 19:00 GeiWi Mehrzweckraum EG
(Frei-)Räume. Zwischen Tourismus und Turizm. Freizeit in der Sowjetunion. - Dr. Kurt Scharr

Die Vortragsreihe soll Einblick in die verschiedensten Bereiche Russlands bieten.
veranstaltet von den Studienrichtungsvertretungen bzw. Fakultätsstudienvertretungen Slawistik, Powi-Soz, Phil-Kult, Phil-Kult LA und Geschichte der Universität Innsbruck

  Einladung zur Vortragsreihe

Ausstellung "Volders und Russland im Ersten Weltkrieg. Biografienbrüche – Bürde / Фольдерс и Россия в Первой мировой войне. Сломленные биографии и тяжкое бремя"

08.11.–03.12.2014, täglich 16.00–19.00 Uhr
Neue Mittelschule Volders (Augasse 9, 6111 Volders)

Eröffnung:
Freitag, 07.11.2014, 18.00 Uhr
Aula der Neuen Mittelschule Volders

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Archäologien und dem Russlandzentrum der Universität Innsbruck sowie dem Museumsverein Wattens – Volders werden den Besuchern in der Aus­stellung im Foyer der Neuen Mittelschule Volders Bezugspunkte zwischen der Gemeinde Volders und Russland im 1. Weltkrieg näher gebracht. Sichtweisen zum Geschehen von Schülern des Gymnasiums Rostow am Don und dem PORG St. Karl, Volders, Einzelschicksale gefallener, vermisster und heimgekehrter Gemeindebürger auf dem öst­lichen Kriegsschauplatz, russische Kriegsgefangene in Volders, Kriegsgefangenenarbeiten und archäologische Funde, geben einen kleinen, nach Osten gerichteten gemeindebe­zogenen Blick auf die Zeit zwischen 1914 und 1918.

Sonderführungen auf Anfrage (Kontakt: Karl Wurzer 0664/5034258)

  Einladung zur Ausstellung

International Day – Tag der offenen Tür

Dienstag, 04.11.2014, 10.00–16:00 Uhr
Claudiana (Herzog-Friedrich-Straße 3, 6020 Innsbruck)

Europa, Asien, Amerika, Australien oder doch lieber Tirol? Der International Day der Universität Innsbruck führt Sie rund um die Welt, informiert über Studium und Forschung im Ausland ebenso wie über unsere zahlreichen Veranstaltungen direkt in Innsbruck. 11 internationale Einrichtungen, angesiedelt in der Claudiana in der Innsbrucker Altstadt, stellen sich und ihre vielen Angebote vor. Studierende und WissenschaftlerInnen, LehrerInnen und SchülerInnen und alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Neben vielen Informationen warten auf die BesucherInnen ein internationales Buffet mit kulinarischen Spezialitäten aus verschiedenen Ländern und ein Gewinnspiel mit Preisen wie einer Sprachreise und einer GoPro Action-Kamera.

  Plakat des International Days

Lesung und Autorengespräch "Umstrittene Gebiete: Die Ukraine in Zeiten des Umbruchs"

Mittwoch, 22.10.2013, 20:00 Uhr
Literaturhaus am Inn (Josef Hirn Straße 5, 6020 Innsbruck)

Andrej Kurkow, Jurij Wynnytschuk
Moderation: Georg Hasibeder (Programmleiter Haymon Verlag)
Übersetzung Ukrainisch–Deutsch: Mila Scharnagl-Nidzelska

veranstaltet vom Literaturhaus am Inn und dem Haymon Verlag

  weitere Informationen

Filmabend "Изображая жертву / Das Opfer spielen" (Russland 2006, Regie: Kirill Serebrennikov, Russisch mit deutschen Untertiteln)

Montag, 20.10.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Einführung und Diskussion: Eva Binder (Institut für Slawistik) und Ksenia Scharr (Verein "Russkij Dom")

Schwerpunktthema im Wintersemester 2014/15: "Gewinner des wichtigsten russischen Filmfestivals Kinotavr (Sotschi)"

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums, des Vereins "Russkij Dom" und des Instituts für Slawistik (im Rahmen der Lehrveranstaltung 612013 "Ausgewählte Bereiche der russischen Kultur: Der russische Film von den Anfängen bis heute")

  Einladung zu den Filmabenden (de / ru)

Büchermarkt und kreativer Workshop für Kinder

Samstag, 18.10.2014, 14:30–16:30 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Programm:

  • Büchermarkt der Buchhandlung "Azbuka.at" (15:00–15:30 Uhr: Vorstellung neuer Lehrbücher für zweisprachige Kinder)
  • kreativer Workshop mit Elena Zagalskaja "Wir zeichnen Lieblingsfiguren aus den Kinderbüchern" für Kinder ab 3 Jahren (Teilnahme kostenlos, Anmeldung unter 0660/485 08 29 oder office@azbuka.at)

veranstaltet vom Verein "Russkij Dom" und der Buchhandlung "Azbuka.at" mit Unterstützung des Russlandzentrums der Universität Innsbruck

  Einladung (russisch)

Russischer Konversationsklub "Человек и система"

Dienstag, 14.10.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Ekaterina Malysheva

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Filmvorführung mit anschließender Diskussion "Ukraine is not a brothel – The Femen Story" (Australien, Ukraine 2013; Regie: Kitty Green)

Donnerstag, 02.10.2014, 20.00 Uhr
Leokino (Anichstraße 36, 6020 Innsbruck)

Gäste: Dr. Alexandra Weiss (Politikwissenschaftlerin), Dr. Benedikt Sauer (Publizist und freischaffender Journalist)
Moderation: Dr. Eva Binder (Slawistin)
mit einem Beitrag von Ulrike Lunacek (Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments)

  weitere Informationen

Tagung "Sprache als konstituierendes Element einer gegenderten Gesellschaft. Entwicklungen, Perspektiven und Möglichkeiten in den slawischen Sprachen"

Mittwoch, 01.10.2014, bis Samstag, 04.10.2014
Claudiasaal (Herzog-Friedrich-Straße 3, 2. Stock, 6020 Innsbruck)

Veranstalter: Institut für Slawistik und Interfakultäre Forschungsplattform Geschlechterforschung
Leitung: Dr. Dennis Scheller-Boltz
Organisation: Mag. Marion Jarosch

  Programm der Tagung

Filmabend "Мамай / Mamaj" (Ukraine 2003, Regie: Oles' Sanin, Ukrainisch mit englischen Untertiteln)

Montag, 16.06.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Einführung und Diskussion: Eva Binder (Institut für Slawistik) und Ksenia Scharr (Verein "Russkij Dom")

Schwerpunktthema im Sommersemester 2014: "Ukraine und ukrainischer Film"

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums, des Vereins "Russkij Dom" und des Instituts für Slawistik (im Rahmen der Lehrveranstaltung 612013 "Ausgewählte Bereiche des russischen Films")

  Einladung zu den Filmabenden (de / ru)
  Einladung zum 3. Filmabend (de / ru)

Tagung "Muße – Faulheit – Nichts-Tun: Fehlende und fehlschlagende Handlungen in der russischen und europäischen Literatur seit der Aufklärung"

Donnerstag, 05.06.2014, bis Samstag, 07.06.2014
Donnerstag, 14:00 Uhr: Claudiasaal (Herzog-Friedrich-Straße 3, 2. Stock, 6020 Innsbruck)
Freitag und Samstag, 10:00 Uhr: Raum 4O406 (Medienraum, Institut für Slawistik, Innrain 52d, 4. Stock, 6020 Innsbruck)

Organisation: Prof. Dr. Andrea Zink und Dr. Sonja Koroliov

veranstaltet vom Institut für Slawistik

  Plakat der Tagung
  Programm der Tagung

Russischer Konversationsklub "Жаворонки и совы"

Dienstag, 03.06.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Buchpräsentation und Vortrag "Schaufeln – Schubkarren – Stacheldraht. Erinnerungen eines Österreichers an Zwangsarbeitslager und Verbannung in der Sowjetunion"

Montag, 26.05.2014, 18:30 Uhr
Claudiasaal (Herzog-Friedrich-Straße 3, 2. Stock, 6020 Innsbruck)

Herausgeber: PD Mag. Dr. Kurt Scharr (ÖAW-IGF Innsbruck)

Vorträge:
PD Dr. Barry McLoughlin (Institut für Geschichte, Universität Wien): "Österreicher als GULag-Häftlinge"
Dr. Irina Schtscherbakowa (Memorial Moskau): "GULag und kein Ende? Erinnerungskultur in Russland heute"

  Einladung zur Buchpräsentation
  Plakat der Buchräsentation

Gastvortrag "Erinnerungskultur in Russland heute: Der Große Vaterländische Krieg"

Montag, 26.05.2014, 15.30 Uhr
Raum 4O406 (Medienraum, Institut für Slawistik, Innrain 52d, 4. Stock, 6020 Innsbruck)

Dr. Irina Ščerbakova (Moskau)

eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik

  Einladung zum Gastvortrag

Gastvortrag "Соц-арт и романтический концептуализм в интернациональном контексте"

Mittwoch, 21.05.2014, 12.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Julija Liderman (Russische Staatliche Geisteswissenschaftliche Universität, Moskau)

Vortrag in russischer Sprache
eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik im Rahmen des kulturwissenschaftlichen MA-Projektseminars "Ausgewählte Bereiche der russischen Kultur: Chudo­žestvennaja kul’tura Rossii XX veka"

Gastvortrag "Die russische Častuška aus ethnomusikologischer Sicht"

Mittwoch, 21.05.2014, 08.45 Uhr
Raum 4O406 (Medienraum, Institut für Slawistik, Innrain 52d, 4. Stock, 6020 Innsbruck)

Univ.-Prof. Dr. Ulrich Morgenstern (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik im Rahmen des linguistischen MA-Projektseminars "Sprache und Humor"

  Einladung zum Gastvortrag

Russischer Konversationsklub "Мобильность – норма жизни"

Dienstag, 13.05.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Gedenkfeier zu Ehren sowjetischer Gefallener im 2. Weltkrieg

Samstag, 10.05.2014, 11.00 Uhr
Sowjetische Gedenkstätte des Militärfriedhofs Amras (Innsbruck, Wiesengasse = Endhaltestelle Straßenbahn 3)

Gedenkfeier für die im 2. Weltkrieg gefallenen oder in Gefangenschaft umgekommen sowjetischen Soldaten und Soldatinnen

Die Feier wird von einem orthodoxen Priester zelebriert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Als Zeichen der Ehrerbietung können Blumen niedergelegt werden.

mit Unterstützung des Russlandzentrums der Universität Innsbruck und des Vereins „Russkij dom“

  Einladung zur Gedenkfeier

Filmvorführung "Anna, seven years on the frontline" (Niederlande 2008; Regie und Drehbuch: Masha Novikova)

Donnerstag, 08.05.2013, 19.00 Uhr
Cinematograph (Museumstraße 31, 6020 Innsbruck)

Begrüßung: Sonia Melo (Radio FREIRAD 105,9 MHz)
Einführung zum Thema "Medien in Russland": Dr. Evi Binder (Institut für Slawistik)

im Rahmen der Kinovi[sie]on
in Kooperation mit dem Institut für Slawistik

  weitere Informationen zur Kinovi[sie]on
  weitere Informationen zum Film

Gastvortrag "Vergessener Krieg, unvergessliche Front? Die (Heimat)Frontbilder des Ersten Weltkrieges in der russischen Gesellschaft, Forschung und Vergangenheitspolitik"

Donnerstag, 08.05.2014, 17:30 Uhr
Madonnensaal (Theologische Fakultät, Karl-Rahner-Platz 3, 2. Stock, 6020 Innsbruck)

Prof. Igor Narskij (Universität Tscheljabinsk, Russland)

Vortrag in deutscher Sprache im Rahmen der Ringvorlesung "Der Erste Weltkrieg in internationaler Perspektive. Österreich-Ungarn im Spannungsfeld von Entente und Mittelmächten"
eine Veranstaltung des Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie mit Unterstützung des Russlandzentrums

  Einladung zum Gastvortrag
  Einladung zur Ringvorlesung

Gastvortrag "The legacy of Stanisław Lem. From Science Fiction to the philosophy of science"

Mittwoch, 07.05.2014, 18.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Prof. Dr. Wacław M. Osadnik (University of Alberta, Kanada)

Vortrag in englischer Sprache
eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik

  Einladung zum Gastvortrag

Filmabend "Счастье моё / Mein Glück" (Deutschland / Ukraine 2010, Regie: Sergej Loznica, Russisch mit englischen Untertiteln)

Montag, 05.05.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Einführung und Diskussion: Eva Binder (Institut für Slawistik) und Ksenia Scharr (Verein "Russkij Dom")

Schwerpunktthema im Sommersemester 2014: "Ukraine und ukrainischer Film"

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums, des Vereins "Russkij Dom" und des Instituts für Slawistik (im Rahmen der Lehrveranstaltung 612013 "Ausgewählte Bereiche des russischen Films")

  Einladung zu den Filmabenden (de / ru)
  Einladung zum 2. Filmabend (de / ru)

Ausstellung "Grafiken der Seele"

Montag, 05.05.2014, bis Freitag, 30.05.2014 (jeweils zu den Öffnungszeiten des Russlandzentrums)
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Elena Zagalskaia (Innsbruck)

  Einladung zur Ausstellung

Ikonenausstellung und Konzert (Orthodoxe Gesänge)

Donnerstag, 01.05.2014, bis Sonntag, 04.05.2014, täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr bzw. am Donnerstag bis 22 Uhr
Pfarrzentrum Innsbruck-Kranebitten (Klammstraße 5a, 6020 Innsbruck)

Ikonenausstellung von Mitgliedern des Ikonenmalkreises Innsbruck

Donnerstag, 01.05.2014, 20.00 Uhr
Pfarrzentrum Innsbruck-Kranebitten (Klammstraße 5a, 6020 Innsbruck)

Konzert des Johannes-Chrysostomos Chors unter der Leitung von Georg Bleyer

  Einladung zur Ikonenausstellung und zum Konzert

Russischer Konversationsklub "Экстраверты и интроверты"

Dienstag, 29.04.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Aktion "Тотальный диктант"

Samstag, 12.04.2014, 11.00 Uhr (Diktat) sowie Samstag, 19.04.2014, 11.00 Uhr (Korrektur)
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Organisation: Dr. Tatiana Kulik

Приглашаем вас принять участие в ежегодной всемирной акции «Тотальный диктант», которая пройдет 12 апреля 2014 в 11 часов в Русском центре. Присоединяйтесь к акции, призванной пробудить интерес к грамотности и дающей возможность проверить своё знание русского языка. В этом году участники по всему миру пишут авторский текст писателя Алексея Иванова. Приглашаются как носители русского языка, так и изучающие русский язык.

«Тотальный диктант» существует уже 11 лет. Он организуется волонтерами и инициативными группами. «Тотальный диктант» – это общественный некоммерческий проект, никакая государственная, политическая или коммерческая организация не может выступать организатором «Тотального диктанта». Участие в диктанте добровольное и анонимное. Стать её участником может любой человек, вне зависимости от его национальности, религиозных и политических взглядов. Идея добровольного диктанта для всех желающих родилась в Новосибирске в студенческом клубе гуманитарного факультета НГУ «Глум-клуб» в начале 2000-х годов. За 11 лет существования «Тотальный диктант» превратился в масштабное международное событие – в 2013 году акция прошла в 180 городах России и мира, охватив 35 стран, ее участниками стали более 32 000 человек, еще 17000 просмотрели онлайн-трансляцию.

eine Veranstaltung des Russlandzentrums

  Einladung zur Veranstaltung
  weitere Informationen

Vortrag "Literarische Visionen von einem neuen Land: Die Geburt Jugoslawiens aus dem Niedergang der k.u.k. Monarchie"

Mittwoch, 09.04.2014, 17.15 Uhr
Raum SR 50105/2 (Verbindungstrakt Geiwi-Turm – Bruno-Sander-Haus, Innrain 52e, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Univ.-Prof. Dr. Andrea Zink, Instituts für Slawistik

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Literatur und Erster Weltkrieg"

  Einladung zum Vortrag

Gastvortrag "Соцреализм как искусство виртуальности" [Der Sozialistische Realismus als Kunst der Virtualität]

Mittwoch, 09.04.2014, 12.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Dr. Oleg Aronson (Moskau)

Vortrag in russischer Sprache
eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik

  Einladung zum Vortrag

Gespräch "Праздность – русский феномен? Литературные, философские и исторические аспекты" [Nichtstun – ein russisches Phänomen? Literarische, philosophische und historische Aspekte]

Dienstag, 08.04.2014, 19.00 Uhr
Raum 4O406 (Medienraum, Institut für Slawistik, Innrain 52d, 4. Stock, 6020 Innsbruck)

Dr. Oleg Aronson (Moskau)
Dr. Sonja Koroliov (Innsbruck)
Univ.-Prof. Dr. Andrea Zink (Innsbruck)

Gespräch in russischer Sprache
eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik

  Einladung zum Gespräch

Russischer Konversationsklub "Учиться никогда не поздно"

Dienstag, 08.04.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Vortrag "Der verdrängte Krieg: Der Erste Weltkrieg im Prisma der russischen Kultur"

Mittwoch, 02.04.2014, 17.15 Uhr
Raum SR 50105/2 (Verbindungstrakt Geiwi-Turm – Bruno-Sander-Haus, Innrain 52e, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Ao. Univ.-Prof. (i.R.) Dr. Christine Engel, Instituts für Slawistik

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Literatur und Erster Weltkrieg"

  Einladung zum Vortrag

Filmabend "Хайтарма / Haytarma" (Ukraine 2013, Regie: Achtem Seitablaev, Russisch mit englischen Untertiteln)

Montag, 31.03.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Einführung und Diskussion: Eva Binder (Institut für Slawistik) und Ksenia Scharr (Verein "Russkij Dom")

Schwerpunktthema im Sommersemester 2014: "Ukraine und ukrainischer Film"

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums, des Vereins "Russkij Dom" und des Instituts für Slawistik (im Rahmen der Lehrveranstaltung 612013 "Ausgewählte Bereiche des russischen Films")

mit freundlicher Unterstützung des Ukrainischen Kinoklubs Berlin/ukkb.wordpress.com

  Einladung zu den Filmabenden (de / ru)
  Einladung zum 1. Filmabend (de / ru)

Russischer Konversationsklub "Гостеприимство по-русски и по-австрийски"

Dienstag, 25.03.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Russischer Konversationsklub "Погода и климат"

Dienstag, 11.03.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Russischer Konversationsklub "Сказки для взрослых и детей"

Dienstag, 28.01.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Gastvortrag "Photography: Internationality versus Intentionality"

Mittwoch, 22.01.2014, 13.00 Uhr
Raum 4O406 (Medienraum, Institut für Slawistik, Innrain 52d, 4. Stock, 6020 Innsbruck)

Dr. Elena Petrovskaja (Moskau)

Vortrag in englischer Sprache
eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik

  Einladung zum Vortrag

Konzert des internationalen Preisträgers Evgeni Finkelstein

Dienstag, 21.01.2014, 19.00 Uhr
Claudiasaal (Herzog-Friedrich-Straße 3, 2. Stock, 6020 Innsbruck)
Eintritt: Freiwillige Spenden

Evgeni Finkelstein (Moskau): Gitarre und Gesang
Werke von de Saint-Colomb, A. Forqueray, G. Zamboni und eine Auswahl von Liedern aus Russland

Der bekannte russische Gitarrist Evgeni Finkelstein wird für seine Musikalität, intensive Ausdruckskraft der "Wladimir Horowitz" der klassischen Gitarre genannt. Die musikalische Eindringlichkeit und die schöne warme Klangfarbe, die er seinem Instrument entlockt, werden durch eine überaus virtuose Technik untermalen.
Evgeni Finkelstein ist mehrfacher internationaler Preisträger und Absolvent der Moskauer Gnessinhochschule. Er studierte bei Professor A. Frauči und dem Komponisten N. Koškin.

eine Veranstaltung des Russlandzentrums und des Vereins "Russkij Dom"

  Einladung zum Konzert

Gesprächsrunde "Geisteswissenschaften in Russland heute"

Dienstag, 21.01.2014, 17.15 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Dr. Elena Petrovskaja (Moskau)
Moderation: Univ.-Prof. Dr. Andrea Zink (Institut für Slawistik)

Gespräch in russischer Sprache
eine Veranstaltung des Instituts für Slawistik und des Russlandzentrums

  Einladung zum Gespräch

Russischer Konversationsklub "Туризм и отдых"

Dienstag, 14.01.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Leitung: Dr. Tatiana Kulik

Разговорный клуб организован в Русском центре для всех, кто учит или учил русский язык и хочет поговорить по-русски. Участие в беседах бесплатное и добровольное.
Приходите и говорите – здесь рады слышать русскую речь!

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums

  Einladung zum Konversationsklub

Filmabend "Я тоже хочу / Ich auch" (Russland 2012, Regie: Aleksej Balabanov, Musik: Leonid Fedorov, Russisch mit englischen Untertiteln)

Montag, 13.01.2014, 19.00 Uhr
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Einführung und Diskussion: Dr. Eva Binder (Institut für Slawistik)

In diesem Semester widmen wir uns dem Thema der aktuellen russischen Musikszene im Film – Soundtracks, die eine ganze Epoche präg(t)en.

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums, des Vereins "Russkij Dom" und des Instituts für Slawistik (im Rahmen der Lehrveranstaltungen 612015 "Ausgewählte Bereiche der russischen Kultur: Persönlichkeiten der russischen Kultur")

  Einladung zu den Filmabenden (de / ru)
  Einladung zum 3. Filmabend (de / ru)

 

Nach oben scrollen