Forschungsförderung

Ausschreibung des Russlandzentrums zur Unterstützung der Nachwuchsförderung an der Universität Innsbruck – Tranche 2017


Das Russlandzentrum der Universität Innsbruck vergibt für graduierte oder promovierte Akademikerinnen und Akademiker Zuschüsse in Höhe von maximal 300 Euro für Reise- und Aufenthaltskosten nach bzw. in Russland (maximal 10 Tage) zur

  • Anbahnung von Forschungskontakten
  • Abwicklung kurzfristiger wissenschaftlicher Arbeiten an universitären und sonstigen Einrichtungen mit engem Forschungsbezug (z.B. Bibliotheken, Archive, Forschungszentren etc.)
  • aktiven Teilnahme an Tagungen und Kongressen mit Vortrag bzw. Präsentation

Voraussetzungen:

  • Zugehörigkeit zur Universität Innsbruck
  • abgeschlossenes Diplom-, Master- oder Doktoratsstudium
  • konkretes Forschungsvorhaben, das einen Aufenthalt in Russland notwendig macht
    oder
  • aktive Teilnahme an einer Tagung oder einem Kongress in Russland mit Vortrag bzw. Präsentation

Antragstellung:

Zur Gewährung der Fördermittel sind ein ausgefüllter Antrag sowie eine Beschreibung des Forschungsvorhabens (maximal 1.000 Zeichen) notwendig. Diese Unterlagen sind in doppelter Ausführung (ausgedruckt und unterschrieben sowie zusätzlich elektronisch per E-Mail) einzureichen.

Dokumente zum Download:

  Ausschreibungstext
  Antragsformular

Einreichfrist: 01.03.2017 / 01.10.2017

Einreichstelle:

Russlandzentrum der Universität Innsbruck
Herzog-Friedrich-Str. 3
A-6020 Innsbruck
https://www.uibk.ac.at/russlandzentrum/

Kontaktperson: MMag. Agnes Tauscher
Telefon: +43 512 507-34600
E-Mail: agnes.tauscher@uibk.ac.at