Forschungsförderung

Ausschreibung des Russlandzentrums zur Unterstützung der Nachwuchsförderung an der Universität Innsbruck


Das Russlandzentrum der Universität Innsbruck vergibt für graduierte oder promovierte Akademikerinnen und Akademiker Zuschüsse in Höhe von maximal 300 Euro für Reise- und Aufenthaltskosten nach bzw. in Russland (maximal 10 Tage) zur

  • Anbahnung von Forschungskontakten
  • Abwicklung kurzfristiger wissenschaftlicher Arbeiten an universitären und sonstigen Einrichtungen mit engem Forschungsbezug (z.B. Bibliotheken, Archive, Forschungszentren etc.)
  • aktiven Teilnahme an Tagungen und Kongressen mit Vortrag bzw. Präsentation

Voraussetzungen:

  • Zugehörigkeit zur Universität Innsbruck
  • abgeschlossenes Diplom-, Master- oder Doktoratsstudium
  • konkretes Forschungsvorhaben, das einen Aufenthalt in Russland notwendig macht
    oder
  • aktive Teilnahme an einer Tagung oder einem Kongress in Russland mit Vortrag bzw. Präsentation

Antragstellung:

Zur Gewährung der Fördermittel sind ein ausgefüllter Antrag sowie eine Beschreibung des Forschungsvorhabens (maximal 1.000 Zeichen) notwendig. Diese Unterlagen sind in doppelter Ausführung (ausgedruckt und unterschrieben sowie zusätzlich elektronisch per E-Mail) einzureichen.

Dokumente zum Download:

  Plakat
  Ausschreibung
  Antragsformular

Einreichfrist: Die Termine für 2018 werden noch bekannt gegeben.

Einreichstelle:

Russlandzentrum der Universität Innsbruck
Herzog-Friedrich-Str. 3
A-6020 Innsbruck
https://www.uibk.ac.at/russlandzentrum/

Kontaktperson: MMag. Agnes Tauscher
Telefon: +43 512 507-34600
E-Mail: agnes.tauscher@uibk.ac.at