Aktuelles

Öffnungszeiten in den Semesterferien (KW 7–9)

Das Russlandzentrum bleibt aufgrund der universitären Semesterferien geschlossen
Montag, 10.02.2020 – Freitag, 28.02.2020.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen schönen Februar!
Wir sind dann mit Beginn des Sommersemesters ab Montag, 02.03.2020, wieder für Sie erreichbar.

Veranstaltungen

Angabe der Veranstaltungssprache(n) in Rot nach dem Veranstaltungstitel:
z.B.: de = deutsch, en = englisch, ru = russisch, fr = französisch

Staatliches russisches Stipendienprogramm

Online-Bewerbung bis 01.03.2020

In Russland werden ausländischen Studierenden jährlich 15.000 staatliche Stipendien gewährt. Österreichische Studierende können sich noch bis 01.03.2020 auf dem Portal "Future in Russia" (https://future-in-russia.com/) um ein solches Stipendium für einen Studienaufenthalt von einem Monat bis zu einem Studienjahr im Zeitraum Juli 2020 – Juni 2021 an russischen Hochschulen bewerben, z.B. für eine der vielen Sommerschulen für Russisch. Das Stipendium deckt das eigentliche Studium und das Visum ab, die Kosten für den Flug, die Versicherung und das Studentenwohnheim (ca. 20 Euro pro Monat) müssen von den Studierenden selbst übernommen werden.
Für österreichische Studierende stehen insgesamt sieben Plätze zur Verfügung. Die Auswahl der österreichischen BewerberInnen erfolgt in zwei Etappen: zunächst im Russischen Kulturinstitut in Wien und dann an den jeweiligen russischen Hochschulen.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie unter http://russischeskulturinstitut.at/de/news/studium-russland-0.
Bei Fragen zum Stipendienprogramm können Sie sich direkt an Frau Mag. Valentina Schewergina vom Russischen Kulturinstitut in Wien wenden: sprachkurse@russischeskulturinstitut.at.

Lehrveranstaltung „Konversation in russischer Sprache“ [ru]

Sommersemester 2020
jeweils Donnerstag, 17.15–18.45 Uhr (Beginn: 05.03.2020)
Russlandzentrum (Herzog-Friedrich-Straße 3, 1. Stock, 6020 Innsbruck)

Welche Themen beschäftigen Menschen in Russland und wie sieht ihr Alltag aus? Worüber dis­ku­tie­ren sie in den Medien, welche literarischen Texte lesen sie, welche Filme schauen sie? Und schließ­lich: Was sollte man über die russische Kultur wissen, damit man mitreden kann?
Wenn diese Fra­gen Ihr Interesse geweckt haben und Sie über Russischkenntnisse auf GERS-Niveau B1 ver­fügen, sollten Sie sich für unseren neuen Kon­ver­sationskurs mit Mag. Anna Dreher anmelden! Dieser wird als Lehrveranstaltung des Instituts für Slawistik angeboten.
Die Kursteilnehmer_innen werden über ausgewählte Themen anhand unterschiedlichster Aufgaben- und Frage­stel­lungen dis­­kutieren, wobei der Wortschatz themenspezifisch kontinuierlich erweitert wird.

Teilnahmevoraussetzungen
Alle Teilnehmer_innen: GERS-Niveau B1
Studierende der Slawistik (für die Anrechnung): BA-Slawistik: positiv absolviertes Pflichtmodul 4; BA-Lehramt: positiv absolviertes Pflichtmodul 7

Anmeldung bis zum 21.02.2020
Alle Teilnehmer_innen: per E-Mail an Agnes Tauscher (Agnes.Tauscher@uibk.ac.at)
Studierende: zusätzlich über LFU-Online (https://tinyurl.com/qtv5sad)

Voraussetzungen für eine Teilnahmebestätigung bzw. ein Zeugnis

  • Anwesenheitspflicht
  • aktive Mitarbeit
  • Kurzpräsentationen
  • mündliche Abschlussprüfung

  Informationsblatt
  Lehrzielkatalog

Ballettvorführung "Schwanensee" – Live aus dem Bolshoi-Theater in Moskau

Sonntag, 23.02.2020, 16.00 Uhr
Metropol Kino (Innstraße 5, 6020 Innsbruck)

Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Choreographie: Juri Grigorowitsch; Libretto: Juri Grigorowitsch

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi-Ballett in der Saison 2019–20 die größten Klassiker – wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.

eine Veranstaltung des Metropol Kino

  weitere Informationen

Ballettvorführung "Romeo und Julia" – Live Aufzeichnung aus dem Bolshoi-Theater in Moskau

Sonntag, 29.03.2020, 16.00 Uhr
Metropol Kino (Innstraße 5, 6020 Innsbruck)

Musik: Sergei Prokofjew
Choreographie: Alexei Ratmansky; Libretto: Sergei Prokofjew, Sergei Radlov und Adrian Piotrovsky (nach William Shakespeare)

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi-Ballett in der Saison 2019–20 die größten Klassiker – wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.

eine Veranstaltung des Metropol Kino

  weitere Informationen

Ballettvorführung "Jewels" – Live aus dem Bolshoi-Theater in Moskau

Sonntag, 19.04.2019, 16.00 Uhr
Metropol Kino (Innstraße 5, 6020 Innsbruck)

Musik: Gabriel Fauré, Igor Strawinsky, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky
Choerography George Balanchine

Zum 10. Mal in Folge präsentiert das Bolschoi-Ballett in der Saison 2019–20 die größten Klassiker – wiederaufgeführt von den aktuell meist gefeierten Choreografen und einigen der besten Tänzer der Welt, für ein exklusives Kino-Erlebnis.

eine Veranstaltung des Metropol Kino

  weitere Informationen

Sprachencafé

Termine 2020: 04.02., 18.02., 03.03., 17.03., 07.04., 21.04., 05.05., 19.05., 02.06., 16.06., 07.07., 21.07., 06.10., 20.10., 03.11., 17.11., 01.12., 15.12.
jeweils Dienstag, 18.00–20.00 Uhr
Haus der Begegnung (Rennweg 12, 6020 Innsbruck)

ReferentInnen: GastgeberInnen aus verschiedenen Ländern
Koordination: Mag. Manuela Schweigkofler (Haus der Begegnung)

Die Sprachencafés sind für Leute gedacht, die sich nicht nur für einen sprachlichen, sondern einen interkulturellen Austausch interessieren.
Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch.
Auf Nachfrage: Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Türkisch, Ungarisch, Gebärdensprache und jede weitere Sprache.

Einfach kommen und mitmachen!

eine Veranstaltungsreihe des Haus der Begegnung

Nach oben scrollen