Aktuelles

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Verbreitung des neuen Coronavirus finden gemäß den Richtlinien der Universität Innsbruck voraussichtlich bis Ende Juni keine Veranstaltungen im Russlandzentrum statt und der Parteienverkehr wird in dieser Zeit auf E-Mail (russlandzentrum@uibk.ac.at) umgestellt!

Wir wünschen Ihnen alles Gute – bleiben Sie gesund!

Veranstaltungen

Angabe der Veranstaltungssprache(n) in Rot nach dem Veranstaltungstitel:
z.B.: de = deutsch, en = englisch, ru = russisch, fr = französisch 

Filmvorführung "Donbass" (Russland, Ukraine u.a. 2018, Regie: Sergej Loznica) [ru/Ukrainisch/de]

Mittwoch, 03.06.2020, bis Montag, 08.06.2020
als Online-Stream (via OLAT)

Russisch und Ukrainisch mit deutschen Untertiteln

Die Filme werden im Rahmen der LV 612012 „Ausgewählte Bereiche des Films“ unter der Leitung von Dr. Eva Binder gezeigt und stehen jeweils von Montag bis Mittwoch als On-Demand Videos in OLAT zur Verfügung.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dieses neue Streaming-Angebot des Russlandzentrums ebenfalls zu nutzen! Bitte schreiben Sie dazu ein E-Mail an MMag. Agnes Tauscher (agnes.tauscher@uibk.ac.at), um die Zugangsdaten zu erhalten.

eine Veranstaltungsreihe des Russlandzentrums und des Instituts für Slawistik

  Einladung zur Filmvorführung

Sprachencafé

weitere Termine 2020: 02.06., 16.06., 07.07., 21.07., 06.10., 20.10., 03.11., 17.11., 01.12., 15.12.
jeweils Dienstag, 18.00–20.00 Uhr
Haus der Begegnung (Rennweg 12, 6020 Innsbruck)

ReferentInnen: GastgeberInnen aus verschiedenen Ländern
Koordination: Mag. Manuela Schweigkofler (Haus der Begegnung)

Die Sprachencafés sind für Leute gedacht, die sich nicht nur für einen sprachlichen, sondern einen interkulturellen Austausch interessieren.
Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch.
Auf Nachfrage: Griechisch, Hebräisch, Niederländisch, Türkisch, Ungarisch, Gebärdensprache und jede weitere Sprache.

Einfach kommen und mitmachen!

eine Veranstaltungsreihe des Haus der Begegnung

Nach oben scrollen