Aktuelles 

 

  • (mit Juan Carlos Cruz Suárez, José María Izquierdo, Antolín Sánchez Cuervo und Ken Benson) Organisation des wissenschaftlichen Workshops: “Memoria, nacionalismos e identidades nacionales en las narrativas hispánicas contemporáneas“, Madrid, 18.-20. November 2019 (in Zusammenarbeit mit dem CCHS-CSIC). Weitere Informationen. 

  • (mit Désirée Schyns, Gent): Organisation der internationalen Tagung Translating Cultural Memory in Fiction and Testimony - Memory Studies and Translation Studies in Dialogue, Universität Innsbruck, 10.-11. Oktober 2019. Zur Tagungsseite.

  • Mitglied der Jury des Premio Iberoamericano de Letras José Donoso 2019 (verliehen von der Universidad de Talca, Chile)

          Preisträgerin ist die uruguayische Schriftstellerin Cristina Peri Rossi.

Mehr Informationen: Beitrag im Campus TV der Universität Talca, Artikel in El Mostrador, Artikel in La Vanguardia

 

 premio donoso 2019

Die Jury mit Vertreter_innen der Universidad de Talca

 

  • Organisation und Chair des Panels Memorias de resistencia política en el mundo hispánico im Rahmen der dritten internationalen Tagung der Memory Studies Association, Madrid, 25.-28. Juni 2019.

MSA Madrid 2019

Nach oben scrollen