Aktuelles

Neuerscheinung:

In 2018 anstehende Vorträge auf wissenschaftlichen Kongressen

  • "Lingüística urbana en Oaxaca de Juárez", beim Simposio International sobre Realidades Complejas: Aproximaciones desde las Ciencias Sociales an der Universidad Autónoma Benito Juárez de Oaxaca, Mexiko.
  • "Language and identity in the context of internal and external multilingualism in Andalusian educational institutions: a linguistic-biographical approach", bei der 5ο Διεθνές Συνέδριο Σταυροδρόμι Γλωσσών & Πολιτισμών, Πανεπιστημίου Κρήτης/University of Crete, Griechenland.
  • "Biografías lingüísticas en Andalucía: un acercamiento heteroglótico a través de entrevistas narrativas", beim I. Internationalen Kongress Investigando las hablas andaluzas: New Approaches to Andalusian Spanish, Universität Innsbruck, Österreich (zusammen mit Martina Schrader-Kniffki, Universität Mainz): .

Termine für die Leselistenprüfung in Spanischer Linguistik

  • Donnerstag, 19. April 2018 (15-18h)
  • Donnerstag, 3. Mai 2018 (15-18h)
  • Donnerstag, 7. Juni 2018 (15-18h)

Bitte tragen Sie sich in die Aushänge an der Pinnwand vor dem Büro 4O234 ein!

Die Prüfung dauert ca. 30 Minuten und findet auf Spanisch statt! Dafür lesen Sie bitte folgende zwei Monographien:

  • Roggenbuck, Simone/Ballero, Vicente (2010): Introducción a la lingüística sincrónica. Tübingen: Narr.
  • Dietrich, Wolf/Noll, Volker (6. Aufl. 2012): Einführung in die spanische Sprachwissenschaft. Berlin: Erich Schmidt.   

Internationale Tagung Investigando las hablas andaluzas: New Approaches to Andalusian Spanish (24.-25. Mai 2018) am Institut für Romanistik der Universität Innsbruck.

http://umich.edu/~andaluz/

Laufendes Habilitationsprojekt

Vergleichende romanistische Diskurslinguistik: Eine multimodale Analyse von Rivalitätskonstruktionen anhand des classique clásico / Classic / clássico in französischen, spanischen, katalanischen und portugiesischen Sporttageszeitungen