Eintragsstruktur   

 

Wie sind die einzelnen Einträge aufgebaut?

 

Innerhalb eines Eintrags werden die Sprachen grundsätzlich in folgender Reihenfolge angezeigt:

 

Deutsch – Englisch – Spanisch – Französisch – Italienisch

 

Unabhängig davon, mit welchen Sprachen Sie persönlich in der Datenbank arbeiten, richtet sich die Anordnung der Sprachen nach dieser Reihenfolge. Ihre Muttersprache ist also nicht in jedem Fall die zuerst angezeigte Sprache.

 

Die Eintragsstruktur ist in allen Sprachen dieselbe, wodurch man ganz einfach die Informationen zu den einzelnen Begriffen in den verschiedenen Sprachen miteinander vergleichen kann. Dies soll den Lerneffekt steigern.

 

Damit die Datenbank übersichtlich bleibt, wurde auf die Angabe von Quellen, aus denen die Informationen bezogen wurden, verzichtet.

Eintragsstruktur im Detail:

 

Im Deutschen:                          (siehe auch: Im Englischen, im Spanischen, im Französischen, im Italienischen)

 

aufbau-de

Hauptbenennung: Die Hauptbenennung ist gekennzeichnet durch das Kürzel der jeweiligen Sprache (DE, EN, ES, FR, IT) und steht im Fettdruck. Im oben genannten Beispiel ist die Hauptbenennung „Weinbereitung“. Dies ist die Benennung, die in der jeweiligen Sprache am häufigsten für das bezeichnete Objekt oder die Tätigkeit gebraucht wird.

 

Grammatikangaben: Die Grammatikangaben befinden sich direkt hinter der  Hauptbenennung. Je nachdem, um welche Wortart es sich handelt, sehen die Grammatikangaben unterschiedlich aus:

  • Nomen: Bei einem Nomen (Substantiv, Namenwort, z.B. Weinbereitung) gibt es folgende Grammatikangaben: Artikel (im Deutschen der, die, das). Danach folgt die Angabe zum Geschlecht in kursiver Schrift (im Deutschen: n.f.= weibliches Nomen, das den Artikel die verlangt, n.m.= männliches Nomen, das den Artikel der verlangt, n.n.= neutrales Nomen, das den Artikel das verlangt) und schließlich die Pluralform (Mehrzahlform) des Wortes in Klammern. Bei manchen Benennungen gibt es keine Pluralform. In einem solchen Fall steht in Klammern: Nur Singular (=Einzahl). Steht die Hauptbenennung schon im Plural, so gibt es hier ausschließlich eine Pluralform und es befindet sich in Klammern die Information: Nur Plural (=Mehrzahl).
  • Verb: Bei einem Verb (Tätigkeitswort, z.B. vinifizieren) befindet sich ausschließlich die Information Verb in Klammern hinter der Hauptbenennung. (Englisch: verb; Spanisch: verbo; Französisch: verbe; Italienisch: verbo)
  • Adjektiv: Bei einem Adjektiv (Eigenschaftswort, das ein Nomen näher beschreibt oder mit einem Merkmal versieht, z.B. lieblich) findet man ebenfalls ausschließlich die Information Adjektiv (Englisch: adjective, Spanisch: adjetivo, Französisch: adjectif, Italienisch: aggettivo) in Klammern hinter der Hauptbenennung.

DEF: Dieses Kürzel weist auf die Definition zum jeweiligen Begriff hin. Zum besseren Verständnis befinden sich in den Definitionen weitere Verlinkungen (diese sind rot hervorgehoben) zu Begriffen, die ebenfalls einen eigenen Eintrag haben. Durch das Anklicken dieser Verlinkungen wird  man automatisch zu diesen Einträgen weitergeleitet.

 

Benennungen mit gleicher Bedeutung: Manchmal gibt es zu einem Begriff weitere Benennungen, die dieselbe Bedeutung haben. Hier wird unterschieden zwischen:

 

  • Synonym: Benennung mit gleicher Bedeutung, eventuell mit regionaler Einschränkung (z.B. Synonym, österreichisch).
  • Kurzform: Benennung mit gleicher Bedeutung, allerdings in abgekürzter Form (z.B. „Gärung“ ist die Kurzform von „alkoholische Gärung“).
  • Langform: Benennung mit gleicher Bedeutung, allerdings in längerer Form (z.B. „alkoholische Gärung“ ist die Langform von „Gärung“).
  • Verb: Ist die Hauptbenennung ein Nomen, wird hier manchmal noch das entsprechende Tätigkeitswort (Verb) angegeben. (Bsp: Vinifikation (Nomen) à vinifizieren (Verbform)).
  • Nomen: Ist hingegen ein Verb als Hauptbenennung angegeben, kann hier manchmal das entsprechende Nomen stehen.

 

NOTE: Dies ist das Anmerkungsfeld. Im Anmerkungsfeld wird auf Besonderheiten im Zusammenhang mit dem Begriff hingewiesen. Dabei kann es sich um Umrechnungsformeln in andere Maßeinheiten handeln wie z.B. beim Eintrag „Grad Oechsle“, um regionale Einschränkungen in der Verwendung einer Benennung etc…

 

LINKS (Begriffsbeziehungen): In diesem Feld finden Sie Verlinkungen zu verwandten Begriffen. Klicken Sie auf einen der verwandten Begriffe, werden Sie direkt auf den dazugehörigen Eintrag weitergeleitet. Es gibt unterschiedliche „Verwandtschaftsgrade“ (Begriffsbeziehungen, die zur visuellen Unterstützung auch in Form eines Begriffssystems unter Hilfe aufgerufen werden können):

Grundsätzlich ist es so, dass jeder Begriff mindestens eine Begriffsbeziehung zu einem verwandten Begriff haben muss und diese auch wieder zum Ausgangsbegriff zurückführen muss.

 

Beispiel:

 

Abbeermaschine ist durch die Begriffsbeziehung „verwendet für“ mit abbeeren verlinkt. Geht man nun in den Eintrag „abbeeren“ hinein, erscheint (neben weiteren Begriffsbeziehungen) die Begriffsbeziehung „Einsatz von“ zurück zur Abbeermaschine.

 

Diese Korrelationen können Sie in der folgenden Tabelle einsehen:

verwendet für

Bsp.: Abbeermaschine à verwendet für: abbeeren

Einsatz von

Bsp.: abbeeren à Einsatz von Abbeermaschine

Produktionsstufe(n)

Bsp.: Traubenverarbeitung à Produktionsstufe: abbeeren

Produktionsstufe von

Bsp.: abbeeren à Produktionsstufe von: Traubenverarbeitung

Unterbegriff (entspricht: Art)

Bsp.: Weinbereitung à Unterbegriff(Art): Weißweinbereitung

Oberbegriff (entspricht: Art von)

Bsp.: Weißweinbereitung à Oberbegriff (Art von): Weinbereitung

Ort

Bsp.: Weinbereitung à Ort: Weinkeller

Ort für

Bsp.: Weinkeller à Ort für: Weinbereitung

Merkmal

Bsp.: Geschmack à Merkmal: frisch

Merkmal von

Bsp.: frisch à Merkmal von: Geschmack

Nebenprodukt

Bsp.: abziehen à Nebenprodukt: Geläger

Nebenprodukt von

Bsp.: Geläger à Nebenprodukt von: abziehen

Teil

Bsp.: Flaschenausstattung à Teil: Verschluss

Ganzes

Bsp.: Verschluss à Ganzes: Flaschenausstattung

setzt voraus

Bsp.: Schaumwein à setzt voraus: Flaschengärverfahren

Voraussetzung für

Bsp.: Flaschengärverfahren à Voraussetzung für: Schaumwein

Querverweis (entspricht: siehe auch)

Bsp.: Botrytis à Querverweis: edelsüß

Querverweis

Bsp.: edelsüß à Querverweis: Botrytis

Produkt

Bsp.: Trester à Produkt: Tresterbrand

Produkt aus

Bsp.: Tresterbrand à Produkt aus: Trester

Nach oben scrollen