IX. Internationale Arbeitstagung "Romanisch-deutscher und innerromanischer Sprachvergleich"

Vom 7.-10. September 2022 findet am Institut für Romanistik und am Institut für Translationswissenschaft die IX. Internationale Arbeitstagung "Romanisch-deutscher und innerromanischer Sprachvergleich" statt.

Die Romanist:nnen und Translatolog:nnen der Universität Innsbruck führen seit 2008 die von Prof. Dr. Gerd Wotjak 1987 in Leipzig begründete Tagungsreihe weiter, die als eine von wenigen internationalen Tagungsreihen der kontrastiven Linguistik gewidmet ist. Wie bisher werden sowohl theoretische als auch angewandte Aspekte des romanisch-deutschen (bzw. romanisch-germanischen) und innerromanischen Sprach­vergleichs sowie Vergleiche romanischer Sprachen mit anderen Sprachen als Deutsch von den Plenarvortragenden und den Tagungsteilnehmer:nnen in ihren Vorträgen behandelt und analysiert.

Auf der Tagungshomepage finden sich das vollständige Programm, Informationen zum Rahmenprogramm, der Abstractband sowie der Link zur Anmeldung über ConfTool für interessierte Zuhörer:innen.

Das Organisationskomitee

 Sprachvergleichstagung

 Bild: Christine Konecny, Monika Messner, Eva Lavric, Cornelia Feyrer (v.l.n.r.), es fehlt Carmen Konzett (Credit: Jannis Harjus)

Nach oben scrollen