Projekte

Aktuelle Projektleitungen

  • Risikomanagement (Laufendes Projekt)
    • Erstellung einer Risikoliste mit Prioritäten & Verantwortlichkeiten
    • Mitglied der AG Risikomanagement der UNIKO (Österr. Universitätenkonferenz)
    • Projektstruktur: Steuerungsgruppe, Arbeitsgruppen

Abgeschlossene Projektleitungen

Als Stabsstelle/Büro Koordination Qualitätsmanagement (ab 1.7.2012)

Als Stabsstelle für Strategisches Informationsmanagement ("SIM", bis 30.6.2012), 1 Mitarbeiter

  • Lfd. Erstellung Wissensbilanzen 2006-2011
    • Mitglied der AG "Wissensbilanz" der UNIKO, Wissensbilanznovelle 2010
    • Aufbau einer Sharepoint-Plattform für die Zusammenarbeit von ca. 20 Abteilungen
  • Lfd. Betreuung der Zielvereinbarungen 2006-2007, 2008, 2010-11, 2012-13 und Aufbau dazugehöriges Berichtswesen (Lehreberichte, Forschungsberichte, Personalberichte, Gleichstellungsberichte)
  • Erstellung und Umsetzung Konzept "Strategisches Informationsmanagement (SIM) und Berichtswesen" auf Basis von IBM Cognos

Als Stabsstelle für Projekte des Rektors (bis 30.6.2007)

  • Wissensbilanz 2005 (12/2005 - 04/2006), Pilot auf Basis der Wissensbilanz-Verordnung (WBV) vom 1.2.2006
  • Drittmittelprojekt (03/2005-05/2006); Bündelung der Drittmitteladministration im psb, Aufbau der Projektdatenbank
  • Institutsgliederung Neu (11/2005-01/2006), Umsetzung der Organisationsplanänderung vom 21.12.2005 per 1.1.2006)
  • Restrukturierung Finanzabteilung Neu (2005, Konzeption mit Innenrevision und Finanzabteilung)
  • Erster Entwicklungsplan 2005-2009 (Erstfassung per 30.6.2005) [Endfassung Mitteilungsblatt 11/2005]
  • Erster Tätigkeitsbericht 2004 (03-04/2005, mit BfÖ)
  • Erste Zielvereinbarungen 2005 (Fakultäten: Konzeption, Umsetzung, Reviews)
Als Stabsstelle für Controlling (1.1.2000 bis 31.12.2004), 1 Mitarbeiterin
  • Finanzabteilung Neu (2004/2005, Konzeption, mit IVM, Budgetabteilung und Quästur)
  • SAP Reorg-Projekt (2004-03/2005): Umstellung auf neue Organisationsstruktur (Fakultäten)
  • Westverbund Neu (2004/2005): Auswahlentscheidung Nachfolgesystem Studierenden- und Prüfungsverwaltung, Ergebnis: Entscheidung für "LFU Online" (Eigenentwicklung)
  • SAP Releasewechsel (Sommer 2004)
  • SAP Finanzen (Projekt "uni.verse" - Einführung von SAP an den 21 österr. Universitäten): Einführung von SAP für die Leopold-Franzens Universität Innsbruck und die Medizinische Universität Innsbruck per 1.1.2004 (2002-2004)
    • Projektleitung
    • Modulverantwortung SAP CO/PS (Controlling/Projektsystem) und SAP BW (business warehouse)
    • Mitglied der 7 Kernuniversitäten für die Mastererstellung bei SAP CO/PS und SAP BW
    • Mitglied im Koordinationsausschuss der Universitäten (KOA)
    • s. Beitrag in der Publikation: Promberger/Jünger/Traxl/Wanka (Hrsg.): Implementierung von ERP-Systemen an Universitäten. uni.verse - Strategien und Management der SAP-Einführung. Neuer Wissenschaftlicher Verlag Wien 2006, ISBN: 3-7083-0379-2
  • SAP HR (Personal)
    • Auswahlentscheidung Bundesrechenzentrum (BRZ) für das Projekt "uni.pers" (Einführung von SAP HR zur Ablöse der Bundesbesoldung im Bereich der Angestellten lt. UG 2002)
    • SAP uni.pers und pm-sap: temporäre Projektleitung (Hinweis: wirklich nur sehr kurz - Ehre wem Ehre gebührt :-) bis zur Übergabe an Heinz Reichsöllner, Personalabteilung
  • Einführung der Kostenrechnung (2000-2002 Primärkostenrechnung HV, Konzeption Sekundärkostenrechnung, Nebenaufzeichnungssystem Gebäudedatenbank AIDA)
    • Mitglied im Beratenden Kreis der Universitäten (BKKORE)
    • Mitglied der Arbeitsgruppe "Leistungsrechnung"
    • Erstellung eines Kostenrechnungshandbuches
  • Online-Kontoauszug (Konzeption, mit Quästur)