SLS (Studium Leistung Sport) –
Spitzensport­förderung an der Universität Innsbruck
 

Die Erbringung sportlicher Höchstleistungen setzt einen hohen zeitlichen und persönlichen Aufwand der AthletInnen voraus. Hochleistungssport wird dabei in einem Lebensabschnitt betrieben, in dem gleichzeitig die Grundlagen für eine spätere berufliche Karriere gelegt werden.

Die Universität Innsbruck fördert deshalb ausgewählte AthletInnen, um Studium und Hochleistungssport simultan bewältigen zu können. In Kooperation mit der nationalen österreichischen Institution für Duale Karriere, dem Verein KADA, wurde 2015 das Studienprogramm SLS (Studium Leistung Sport) installiert. SLS unterstützt Studierende der Universität Innsbruck bei der Vereinbarkeit von hochleistungssportlichem Engagement mit akademischer Bildung im Rahmen der organisatorischen, finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen.  

Kontakt und Information

Als sportlicher Leiter des an der Universität Innsbruck ansässigen Campus Sport Tirol Innsbruck Olympiazentrums, ist ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Raschner zentrale Ansprechperson für diese AthletInnen. Informationen zu Aufnahme und Ablauf des Studienprogramms SLS erhalten Sie bei Ihm bzw. unter www.kada.co.at/SLS.

ao. Univ.-Prof. Ing. Dr. Raschner, Christian
E-Mail: Christian.Raschner@uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-45900