Informationen zur verpflichtenden LV-Analyse

LV-Analyse online

Aufbauend auf den Erfahrungen im Zuge der Einführung der neuen Befragungssoftware EvaSys wird die Erhebung als Online-Evaluierung durchgeführt. Die Studierenden werden dabei durch ein E-Mail zur Teilnahme aufgefordert, in das ein Link zur Befragung eingefügt ist.


Wichtige Voraussetzung: Pflege der Teilnehmer*innenlisten

Wir bitten Sie - auch während des Semesters - die Teilnehmer*innenlisten in VIS aktuell zu halten. Dies ist besonders wichtig, damit auch alle Studierenden mit der Evaluation erreicht werden können. Bei den Erhebungen in den vergangenen Semestern hat sich gezeigt, dass die Teilnehmer*innenlisten in VIS nicht immer vollständig und aktuell geführt werden.

 

Festlegung des Evaluierungszeitraums

Zur Anpassung der Evaluierungszeiträume steht Ihnen wie bisher eine eigenständige VIS-Anwendung unter dem Menüpunkt „Persönliche Daten -> „Meine Lehre“ -> Menüpunkt „Lehreleistung“ -> Registerkarte „LV-Analyse“ zur Verfügung. Damit soll sichergestellt werden, dass die Evaluierung in zeitlicher Nähe zum geplanten LV-Ende, jedenfalls aber im letzten Drittel der LV stattfindet. Die Termine der Lehrveranstaltung müssen vollständig in VIS hinterlegt sein, um das richtige Erhebungszeitfenster definieren zu können. Es werden im Grundmenü bereits alle Lehrveranstaltungen des Semesters dargestellt:

VIS LVA SS 2021 Terminwahl

Eingabe des Termins

Mit „Öffnen“ oder Doppelklick auf die Lehrveranstaltungszeile kann der voreingestellte Termin angepasst werden. Als Vorgabewert für den Evaluierungstermin wird der Monat des letzten Lehrveranstaltungstermins gespeichert.

Anpassung des Evaluierungszeitraums

Sollte die LV-Analyse zu einem früheren Zeitpunkt stattfinden, kann der Evaluierungstermin auf einen früheren Monat angepasst werden. Dabei muss die Änderung jeweils bis zum 15. jenes Monats erfolgen, in dem die Evaluierung stattfinden soll. Die Evaluierung sollte allerdings im letzten Drittel des Lehrveranstaltungszeitraums stattfinden. Eine Verschiebung des Evaluierungsfensters auf ein Datum nach dem letzten eingetragenen LV-Termin ist in Ausnahmefällen möglich, halten Sie dazu bitte Rücksprache mit dem Büro für Qualitätssicherung in der Lehre


Ablauf

Alle Lehrenden werden vom Start der jeweiligen Befragung durch ein automatisiertes E-Mail informiert. Eine Woche nach Befragungsstart erhalten die Studierenden ein Erinnerungsmail - nach einer weiteren Woche wird die Befragung geschlossen. Das Team des Büros für Qualitätssicherung in der Lehre wird Ihnen nach Abschluss der Befragung die Ergebnisberichte übermitteln und steht Ihnen gerne für Rückfragen aller Art zur Verfügung. Auch die LVA-Ergebnisse der vergangenen Semester sind nun über VIS abrufbar. Nähere Hinweise dazu unter https://www.uibk.ac.at/qs-lehre/befragungen-und-evaluierungen/lv-analyse-neu-ab-2020/lva-2021-einsicht-lv-analyse-und-freigabe-fuer-lfuonline.pdf.


Fragebögen

Je nach LV-Typ werden Fragebögen für Lehrveranstaltungen mit einem Lehrenden bzw. mit mehrenden Lehrenden ausgeschickt. Die Fragebögen können online jederzeit auch auf Englisch Sprachenlogo Englisch umgestellt werden. Die Muster der dazu erstellten Fragebögen sind hier abrufbar.

 

Veröffentlichung

Wenn die Ergebnisberichte bereitgestellt sind, besteht die Möglichkeit, diese in LFU-Online zu veröffentlichen. Dazu benötigte es die explizite Zustimmung der/des Lehrenden, andernfalls hat lediglich die/der Studiendekan*in als für die Qualitätssicherung in der Lehre verantwortliche Person Zugriff auf die Daten. Sie können dabei auswählen, ob die Berichte mit oder ohne den schriftlichen Kommentaren der Studierenden angezeigt werden. Die Veröffentlichung erfolgt bei Zustimmung sofort. Im Sinne der Transparenz und Würdigung der Rückmeldungen empfehlen wir die Darstellung der Ergebnisse. Eine Darstellung des technischen Ablaufs finden Sie hier.

 

Evaluierungstermine im Wintersemester 2021

Monat Terminänderung bis Evaluierungszeitpunkt
November 2021 15.11.2021 ab 22.11.2021
Dezember 2021 13.12.2021 ab 20.12.2021
Jänner 2022 10.01.2022 ab 17.01.2022
Februar 2022 14.02.2022 ab 21.02.2022

  

Rotation der verpflichtenden und freiwilligen Evaluierungstermine

Ab dem Wintersemester 2021/22 werden jeweils 8 Fakultäten pro Studienjahr einer Vollevaluierung (Evaluierung aller Lehrveranstaltungen einer Fakultät) unterzogen. Alle LV-LeiterInnen können darüber hinaus jedes Semester freiwillig ihre Lehrveranstaltungen evaluieren lassen.

Studienjahr 2021/22
Verpflichtende Evaluierung Freiwillige Evaluierung
Architektur Biologie
BWL  Chemie und Pharmazie
Bildungswissenschaften Geo- und Atmosphärenwissenschaften
Psychologie und Sportwissenschaften LehrerInnenbildung
Soziale und Politische Wissenschaften Mathematik, Informatik, Physik

Technische Wissenschaften

Katholisch Theologische Fakultät

Volkswirtschaft und Statistik 

Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fak.

Rechtswissenschaftliche Fakultät

Philosophisch-historische Fakultät

   

Studienjahr 2022/23

Verpflichtende Evaluierung Freiwillige Evaluierung
Biologie Architektur
Chemie und Pharmazie BWL 
Geo- und Atmosphärenwissenschaften Bildungswissenschaften
LehrerInnenbildung Psychologie und Sportwissenschaften
Mathematik, Informatik, Physik Soziale und Politische Wissenschaften
Katholisch Theologische Fakultät Technische Wissenschaften
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fak. Volkswirtschaft und Statistik 
Philosophisch-historische Fakultät Rechtswissenschaftliche Fakultät

 

Wir ersuchen, Anfragen zur LVA an lv-analyse@uibk.ac.at zu richten.

Zur Startseite des Büros für Qualitätssicherung in der Lehre

Nach oben scrollen