LV-Analyse WS 2020/21 im Kurzüberlick

 

  • Die LV-Analyse wurde zwischen 23.11.2020 und 22.02.2021 auf freiwilliger Basis als Online-Umfrage durchgeführt. Die Registrierung und Auswahl des Evaluierungszeitraums durch die Lehrenden erfolgte über eine neue VIS-Anwendung.
  • Je nach LV-Typ standen Fragebögen für Lehrveranstaltungen mit einem Lehrenden bzw. mit mehrenden Lehrenden in deutscher und englischer Version zur Verfügung. Die Aspekte der Virtuellen Lehre wurden besonders berücksichtigt.  
  • 1268 Lehrveranstaltungen/Gruppen sowie 58 Kurse des Sprachenzentrums konnten evaluiert werden.
  • Die Zustellung der Ergebnisberichte erfolgte im Februar und März 2021.
  • Start einer VIS-Applikation zur Einsichtnahme und Veröffentlichung der Ergebnisse

 

Musterfragebögen online Studienjahr 2020/21

Zur Startseite des Büros für Qualitätssicherung in der Lehre

Nach oben scrollen