Honorarprofessuren


Seit 1972 besteht der Freundschaftsvertrag mit der Universität Padua. Das neue Universitätsgesetz hätte diesen Brauch mit der Abschaffung der Honorarprofessuren schon beinahe ein Ende bereitet: "Unsere Universität hat aber aufgrund ihrer sehr guten Beziehung zu der Universität Padua im Sommer die Weiterführung dieser Tradition beschlossen", erklärte Altrektor Manfried Gantner.

Im Rahmen der neuen Richtlinien sollen künftig weiterhin Professoren oder Dozenten, die über einen Zeitraum von mindestens sechs Jahren an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck besondere Leistungen in Forschung und Lehre erbracht haben, mit dem Titel Honorarprofessor ausgezeichnet werden.


Die letzte Verleihung einer Honorarprofessur fand am 20.10.2015 statt.

Die Fotogalerien zu diesem und weiteren Festakten finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Fotogalerien.