Die Kopenhagen-Diagnose

Co-Autor des Weltklimaberichts zur aktuellen Klimaentwicklung

Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) hat 2007 seinen 4. Weltklimabericht vorgelegt und wurde dafür im gleichen Jahr mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Kurz vor der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen präsentiert ein internationales Team von Wissenschaftlern nun ein „Update“ zur aktuellen Lage des Weltklimas. Gemeinsam haben die Forscherinnen und Forscher aus aller Welt die Entwicklungen in den vergangenen zwei Jahren beobachtet und ausgewertet. Als einziges österreichisches Mitglied dieser Forschergruppe gibt Prof. Georg Kaser von der Universität Innsbruck Auskunft über die alarmierenden Ergebnisse.

Zeit: Dienstag, 24. November 2009, 11:00 Uhr
Ort: Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien

Ihr Gesprächspartner:

Prof. Georg Kaser, Lead-Autor am 4. Bericht des Weltklimarats IPCC und Mitarbeiter des internationalen Berichts „Kopenhagen Diagnosis“, Institut für Geografie, Universität Innsbruck

Wir laden Sie herzlich zur Pressekonferenz ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragehinweis: Mag. Bernd Matouschek
CommuniCom
Volksgartenstraße 5, 1010 Wien
Tel: +43 676 6119701
Email: matouschek@communicom.at

Dr. Christian Flatz
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Universität Innsbruck
Innrain 52, 6020 Innsbruck
Tel: +43 650 5777122
Email: christian.flatz@uibk.ac.at

Nach oben scrollen