Einladung zum Symposium:

Triumph der Provinz: Geschichte und Geschichten 1809-2009

 

Mit dem Symposium „Triumph der Provinz: Geschichte und Geschichten 1809-2009“ leistet die Universität Innsbruck einen abschließenden Beitrag zum Gedenkjahr 2009. Die unter Mitwirkung des Brenner Archivs, des Instituts für Geschichte und Ethnologie sowie des Instituts für Kunstgeschichte organisierte Veranstaltung findet von 4. bis 6. November statt und widmet sich u.a. der Rezeption von Andreas Hofer in Kunst, Kultur und Medien, insbesondere im Theater.

 

Zeit: 4. bis 6. November 2009

Ort: Aula der Universität Innsbruck und Brenner Archiv

 

Die feierliche Eröffnung findet am 4. November um 18:00 im Beisein von Landesrätin Beate Palfrader in der Aula der Universität Innsbruck statt. Anschließend hält Rektor Karlheinz Töchterle einen Vortrag zum Thema „Andreas Hofer: (auch) ein charter myth?“

 

 

Das vollständige Programm finden Sie unter folgendem Link:
http://www.uibk.ac.at/fakultaeten/philologisch_kulturwissenschaftliche/veranstaltungen/ws_09-10/triumph-der-provinz.pdf

 

 

 

Kontakt

 

Brenner-Archiv
Universität Innsbruck, Josef-Hirn-Straße 5, A-6020 Innsbruck
Tel. +43 (0)512 507 4500
Johann.Holzner@uibk.ac.at

 

Institut für Geschichte und Ethnologie
Universität Innsbruck, Innrain 52, A-6020 Innsbruck
Tel. +43 (0)512 507 4370
Brigitte.Mazohl@uibk.ac.at