Einladung zur Pressekonferenz

uni.com - Studium generale

Universität Innsbruck und Volkshochschule Tirol starten erstes österreichisches „Allgemeinbildungs-Studium“

 

Das von der Universität Innsbruck und der Volkshochschule Tirol unter der Bezeichnung „uni.com“ zusammengefasste Weiterbildungsangebot wird durch eine in Österreich neuartige Bildungsmöglichkeit, das „Studium generale“, erweitert. Dieses bietet Interessierten einen strukturierten und aufbauend organisierten Zugang zu verschiedenen Wissensgebieten. Das Studium generale ermöglicht es einerseits, die bereits erworbene Allgemeinbildung über allgemeinverständlich vermittelte Inhalte aus der Forschung zu verbreitern. Andererseits ist es für alle diejenigen interessant, die sich aktuelles Wissen in verschiedenen Gebieten aneignen wollen, ohne sich in einem Master- oder Bachelorstudium auf eine detaillierte Spezialisierung konzentrieren zu müssen.

 

Zeit: Montag, 14. September, 11:00 bis 12:00 Uhr

 

Ort: Archäologisches Museum der Universität Innsbruck, Universitätshauptgebäude, 3. Stock, Christoph-Probst-Platz, Innrain 52

 

Ihre GesprächspartnerInnen:
  • Dr. Beate Palfrader, Bildungslandesrätin
  • o.Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle, Rektor der Universität Innsbruck
  • Vbgm.  Mag. Christine Oppitz-Plörer, Vorsitzende der Volkshochschule Tirol
  • ao.Univ.-Prof. Dr. Margret Friedrich, Vizerektorin der Universität Innsbruck
  • Dr.in Silvia Caramelle, Vizepräsidentin der Volkshochschule Tirol, Sprecherin des uni.com-Beirates
  • Mag. Ronald Zecha, Geschäftsführer der Volkshochschule Tirol, Direktor der Volkshochschule Innsbruck

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Rückfragehinweis:

Universität Innsbruck
Mag. Daniela Genser
Stabsstelle für Weiterbildung
Tel.: 0512/507-9027
Mail: weiterbildung@uibk.ac.at

 

Volkshochschule Tirol
Mag. Matthias Bauer
Tel.: 0512/58 88 82 – 13
Mail: m.bauer@vhs-tirol.at

Nach oben scrollen