Einladung zum
Festakt „Goldenes Doktorjubiläum“

50 Jahre nach der Promotion werden  Absolventinnen und Absolventen des Jahres 1959 ihr Promotionsversprechen erneuern und damit die Bindung zu Ihrer Alma Mater wieder aufleben lassen.

Das Goldene Doktorjubiläum wurde nach dem II. Weltkrieg eingeführt, um die Bindung der AbsolventInnen zur Universität Innsbruck aufrecht zu erhalten und ein lebendiges Miteinander der Generationen zu gestalten. Gesetzlich geregelt wurde das Goldene Doktorjubiläum 1955. Anfangs wurden nur AbsolventInnen geladen, die eine direkte Bindung zur Universität aufweisen konnten. Diese Einschränkung wurde jedoch in den 80er Jahren unter dem damaligen Rektor Prof. Rainer Sprung aufgehoben. Alle, die an der Universität Innsbruck promoviert haben, werden seit damals zum Goldenen Doktorjubiläum geladen, um den Doktorgrad zu erneuern und eine Urkunde zu erhalten.

 

Zeit: Freitag, 29. Mai 2009, 10.00 Uhr c.t.

Ort: "Dogana", Congress Innsbruck, Rennweg 3

Programm:

Begrüßung:
Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle , Rektor der Universität Innsbruck
Univ.-Prof. Dr. Manfred P. Dierich, Rektor-Stellvertreter der Medizinischen Universität Innsbruck

Laudatio
Altrektor em. Univ.-Prof. Dr. Christian Smekal 

Diplomerneuerung nach 60 Jahren
Dr. Otto Wutzel, ehemaliger Leiter der Presseabteilung des Landes Oberösterreich

Diplomerneuerung nach 50 Jahren

Worte zum Anlass

Hofrat Dr. Gerhard Rief,  langjähriger Vizepräsident der VHS Tirol und ehem. Direktor des Akademischen Gymnasiums Innsbruck

Im Gedenken an alle verstorbenen Jubilarinnen und Jubilare

Schlussworte
Rektor Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle

 

Die detaillierte Einladung mit einer Liste der JubilarInnen finden Sie hier: http://www.uibk.ac.at/news/2009/05/goldenes-doktorjubilaeum/

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Rückfragehinweis:

Mag. Susanne Röck
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice
Universität Innsbruck

Tel: 0512/ 507 32021
E-Mail: susanne.e.roeck@uibk.ac.at