Einladung

Supercomputer: Größter wissenschaftlicher Rechner Österreichs wird in Betrieb genommen

Die derzeit größte wissenschaftlich genutzte Großrechenanlage Österreichs wird am 11. Mai 2009 an der Universität Innsbruck feierlich in Betrieb genommen. Von kleinsten Phänomenen wie in der Quantenphysik und der Molekularbiologie bis hin zu sehr großen Erscheinungen wie in der Meteorologie und Astronomie reichen die Anwendungen des neuen Supercomputers.

Zeit: Montag, 11. Mai 2009, 10:00 Uhr
Ort: Aula, Universitätshauptgebäude, Innrain 52, 1. Stock
Programm: http://www.uibk.ac.at/news/2009/05/supercomputer/

Interviewpartner stehen Ihnen vor und nach der Veranstaltung gerne für Fragen zur Verfügung. Wir bitten um Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung im Vorfeld.

Rückfragehinweis:
Dr. Christian Flatz
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice
Universität Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Tel: +43 512 507-32022
E-Mail: christian.flatz@uibk.ac.at