Einladung zum Pressegespräch:

„Ja, ich spreche Französisch! – Oui, je parle français!“

 

Anlässlich des V. Kongresses der Vereinigung der FranzösischlehrerInnen Österreichs - Association des Professeurs de Français en Autriche (APFA) vom 12. – 14. September in Innsbruck, sprechen die OrganisatorInnen über die Bedeutung des Französischen für die Jugend als Öffnung zur Welt und Vermittler zwischen den Kulturen, seinen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der Mehrsprachigkeit, die Wichtigkeit der Kenntnis einer zweiten Fremdsprache und über neue Lehr- und Lernmethoden.

 

Zeit: Freitag, 12. September 10.30 Uhr

Ort: Claudiana, Herzog-Friedrich-Str. 3 (Altstadt), 2. Stock (Claudia-Saal)

 

Sie sprechen mit:

Mag. Rotraud Roux - Präsidentin der Österreichischen Vereinigung der Französischlehrer/innen (APFA)

Univ.-Prof. Dr. Ursula Moser - Kontakt der APFA zu den Universitäten, Leiterin des Zentrums für Kanadastudien der Universität Innsbruck, Leiterin des Instituts für Romanistik

Mag. Jacqueline Priour - Vertreterin der Bundesarbeitsgemeinschaft für Französisch an Pflichtschulen in Österreich (BAGEF)

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Rückfragehinweis:

ZENTRUM FÜR KANADASTUDIEN an der Universität Innsbruck
Canadian Studies Centre – Centre d'études canadiennes
Univ.-Prof. Dr. Ursula Moser
Mobil: +43 650 3484888
Email: u.moser@uibk.ac.at

Nach oben scrollen