Einladung zu den

2. Innsbrucker Bildungstagen: „Schule im Umbruch“

 

Die Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Innsbruck lädt Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung der 2. Innsbrucker Bildungstage zum Thema „Schule im Umbruch“ ein.

 

  

Zeit:  Donnerstag, 15. November 2007, 18:00 Uhr
Ort: Aula im 1. Stock des Universitätshauptgebäudes, Innrain 52

 

 

Programmpunkte der Auftaktveranstaltung:

 

  • Begrüßung durch Rektor Karlheinz Töchterle
  • Eröffnungsvortrag von Prof. Bernd Schilcher, Vorsitzender der vom Bundesministerium eingesetzten Expertenkommission zur Schulreform
  • Podiumsdiskussion mit den Bildungssprechern der im Nationalrat vertretenen Parteien

 

Für Presse und Öffentlichkeit ist diese Tagung deshalb von besonderem Interesse, weil sie die hochaktuellen schulpolitischen Diskussionen und die Auseinandersetzungen der Regierungsparteien zum Thema Gesamtschule tangiert. Dies wird insbesondere im Hauptvortrag „Schule neu denken“ von Prof. Bernd Schilcher eine Rolle spielen, aber auch in der darauf folgenden Podiumsdiskussion, bei der die Bildungssprecher der politischen Parteien im Nationalrat ihre Konzepte zur Zukunft der Schule in Österreich erläutern.
Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungs-Homepage: www.biwi07.at 

 

Wir bitten um Ankündigung in Ihrem Medium und freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Rückfragehinweis:

Dr. Paul Resinger
Organisator der 2. Innsbrucker Bildungstage
Institut für Lehrer/innenbildung und Schulforschung der Universität Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 507 4658
Mobil: 0650 / 260 57 66
E-Mail: Paul.Resinger@uibk.ac.at 

Nach oben scrollen