Einladung zur Pressekonferenz:

„ui2 Campus“ – Lehren und Forschen an der virtuellen Fakultät

 

Am Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus der Universität Innsbruck werden virtuell-perspektivische Welten und ihre Potenziale für das Marketing erforscht. Dazu hat die Innsbrucker Alma Mater als erste Universität im deutsprachigen Raum einen virtuellen Campus im Second Life eingerichtet. Die Projektverantwortlichen Dr. Marius Lüdicke und Dr. Johann Füller laden herzlich zu einer ersten Präsentation der Forschungsergebnisse ein.

 

  

Zeit: Dienstag, 5. Juni 2007, 11.00 Uhr
Ort: SOWI
Besprechungsraum des Marketing-Teams, 3. Stock Ost
Universitätsstraße 15, Innsbruck


 

Seit Mitte 2006 bewegt die virtuelle Welt „Second Life“ nicht nur Internet-Enthusiasten und Medien, sondern auch die Geschäftswelt. Um das Phänomen virtuell-perspektivischer Welten wie „Second Life“ zu erforschen und ihre Potenziale für das Marketing zu eruieren, hat das Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus an der Fakultät für Betriebswirtschaft einen virtuellen Campus im Second Life eingerichtet. Dieser, der markanten Architektur des Innsbrucker Fakultätsgebäudes nachempfundene, virtuelle Campus ist in Europa einzigartig. Er befindet sich bereits sechs Monaten für virtuelle Lehrveranstaltungen, Praxisprojekte und Forschungsprojekte im Einsatz.

Bei der Pressekonferenz informieren die Verantwortlichen Dr. Marius Lüdicke und Dr. Johann Füller über wissenschaftliche Aspekte des Projekts und präsentieren erste Forschungsergebnisse zur Nutzung virtueller Welten im Unternehmen sowie Erfahrungen aus der Lehre. Zudem wird diskutiert, ob Second Life ein kurzfristiger Hype, eine Vision, oder ein bereits brauchbarer Kanal für Vertrieb, Innovation, und Marketing ist.

 

Rückfragehinweis:

MMag. Elisabeth Pichler
PR Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus - Marketing
Universitätsstraße 15
6020 Innsbruck
Tel.: +43/512/507-7214
E-Mail: elisabeth.pichler@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen