Innsbrucker Uni-Institut für Wirtschaftsinformatik mit neuen Impulsen

Zur rechten Zeit, den richtigen Adressaten mit den korrekten Informationen zu versorgen – dazu braucht man Wirtschaftsinformatik. Und dass die wünschenswerte Übereinstimmung möglichst oft eintritt, bedarf es einer gründlichen Ausbildung.

 

An der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Innsbruck beschäftigt man sich äußerst erfolgreich mit den der Wirtschaftsinformatik zugrunde liegenden ausgeklügelten Informations- und Kommunikationssystemen. Nun bekommt der Bereich eine neue, viel versprechende Verstärkung.

 

Der gebürtige Oberösterreicher Prof. Dr. Ronald Maier konnte gewonnen werden, dem Bereich für Wirtschaftsinformatik ein noch stärkeres wissenschaftliches Profil zu verleihen und wird am Aufbau eines völlig neuartigen Master-Studienganges an der Fakultät für Betriebswirtschaft mitwirken. Im Team mit den FakultätsmitarbeiterInnen plant er überdies ein Labor für Flexible InformationsTechnologien (F.I.T.-Labor) zu schaffen. Lehre und Forschung werden bei Ronald Maier ganz unter der Prämisse der Internationalisierung liegen und so meint er wörtlich „Ich werde mich für den weiteren Ausbau von Kooperationen sowie eine starke Förderung des Studierenden- und Dozentenaustauschs auf der Basis eines attraktiven Angebotes englischsprachiger Lehrveranstaltungen einsetzen“.

 

Ronald Maier, der zuletzt Institutsdirektor an der renommierten Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg war und überdies an der Donau-Universität Krems lehrt, freut sich sehr auf sein zukünftiges Leben in Tirol, auf seine neue Aufgabe und auf das „spürbar dynamische Umfeld an der Innsbrucker Fakultät für Betriebswirtschaft“.

 

Herr Dekan Prof.   Stephan Laske und die Institutsleiterin Frau Prof. Kerstin Fink begrüßen Herrn Maier herzlich am Institut für Wirtschaftsinformatik, Produktionswirtschaft und Logistik und freuen sich auf eine zukünftige erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

 

Rückfragehinweis:

Ulla Fuerlinger
PR der Fakultät für Betriebswirtschaft
Universität Innsbruck
Universitätsstrasse 15
A-6020 Innsbruck

+43/512/507-96116
www.uibk.ac.at/fakultaeten/betriebswirtschaft

 

Nach oben scrollen