Die Zukunft der Entwicklung von IT-Systemen im Brennpunkt – Modellierung 2006

 

Von 22. bis 24. März findet in Innsbruck unter der Leitung von Frau Prof. Ruth Breu, Leiterin des Instituts für Informatik der LFU Innsbruck, die Konferenz MODELLIERUNG 2006 statt. Organisiert wird diese 7. Fachtagung vom Querschnittsfachausschuss Modellierung der deutschen Gesellschaft für Informatik eV (GI).

 

Modellierung bildet die Grundlage jedes System- und Softwareentwicklungsprozesses und ist damit eine zentrale Aufgabe aller Bereiche der Informatik und ihrer Anwendungsgebiete. Entsprechend vielschichtig und facettenreich sind die für die Modellbildung und Modellrepräsentation vorgeschlagenen Ansätze, Verfahren und Werkzeuge, auch wenn sich im Lauf der Zeit eine Reihe grundlegender Konzepte und Abstraktionen herausgebildet hat.

 

Die seit 1998 bestehende Veranstaltungsreihe hat sich im deutschsprachigen Raum als Forum für den interdisziplinären Austausch von Ansätzen und Erfahrungen im Bereich der Modellierung etabliert. Ziel der MODELLIERUNG 2006 ist es, im Diskurs zwischen Praxis und Wissenschaft die Forschung und Entwicklung zur Modellierung voranzutreiben.

Die Fachtagung MODELLIERUNG 2006 findet im Hotel Grauer Bär in der Innsbrucker Innenstadt statt.

Highlights aus dem diesjährigen Programm:

Tutorien am 21.3. zu den Themen

·         V-Modell XT

·         CMMI

·         Benutzerzentrierte Modellierung

Eingeladene Vorträge

·         Albert Mas Y Parareda (BMW Group):

      Modellierung des Fahrzeugs als intelligenter Client im IT Netzwerk

·         Jutta Eckstein und Nicolai Josuttis:

      Erfolgreiches Management großer Projekte durch agiles Vorgehen

·         Gerti Kappel (TU Wien):

      On Models and Ontologies - A Semantic Infrastructure Supporting Model Integration

Workshops zu den Themen

·         Modellierung von Automotive Systems

·         Modellierung in Lehre und Weiterbildung

·         Theorie der konzeptuellen Modellierung

·         Modellierung für Wissensmanagement

Forum "Praxis und Forschung" am Freitag, 24.3.

Das Organisationskomitee

Prof. Heinrich C. Mayr (Univ. Klagenfurt) - PC Chair

Prof. Ruth Breu (Univ. Innsbruck) - Lokale Organisation

Prof. Thomas Kühne (TU Darmstadt) - Öffentlichkeitsarbeit

Prof. Jörg Desel (Kath. Univ. Eichstätt) - Workshops

Prof. Barbara Paech (Univ. Heidelberg) – Tutorien

 

Für Fragen zur Veranstaltung sowie zu Modellierung allgemein steht Ihnen Prof. Ruth Breu gerne zur Verfügung:

·         Tel.: 0512 /507 – 6114

·         Ruth.Breu@uibk.ac.at

 

Das vorläufige Programm zur Modellierung 2006 finden Sie unter:

Kontakt:                                             info@modellierung2006.org

Details und Anmeldung:                       www.modellierung2006.org

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Rückfragehinweis:

 

Florian Schallhart

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

Tel.: 0512 / 507 – 2478

Mobil: 0664 / 812 5031

Fax: 0512 / 507 – 2814

E-Mail: florian.schallhart@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen