Eröffnungsfeier zur ersten ESF-FWF-Tagung österreichweit an der LFU

Am Sonntag, den 25. Juni 2006 findet im Universitätszentrum Obergurgl die Eröffnungsfeier der ersten European Science Foundation ESF-Tagung statt. Vier Tage lang diskutiert nun im Universitätszentrum die Spitze der Biophysik weltweit den Themenkomplex Biophysik. Bei der Eröffnung werden neben Rektor Manfried Gantner, Prof. Christoph Kratky (Präsident des FWF) und LR Dr. Erwin Koler anwesend sein. Eröffnungsredner ist der Nobelpreisträger in Chemie (1988) Prof. Robert Huber.

 

ESF-Tagung: „Biomolecules – from gas phase porperties to reactions relevant in linving cells“

 

Zeit: Sonntag, 25. Juni 2006, 9.00 Uhr

Ort: Universitätszentrum Obergurgl

 

Das Universitätszentrum Obergurgl konnte sich - gegen starke Konkurrenz - als einziger offizieller Tagungsort der European Science Foundation ESF in Österreich durchsetzen. Ab heuer werden jährlich fünf internationale Spitzentagungen auf dem Gebiet der Physik, Biophysik und Umweltwissenschaften von der ESF im Obergurgler Universitätszentrum organisiert.

 

Die besondere Lage auf 2000 m Höhe inmitten der Dreitausender, die Möglichkeiten, die das Haus bietet, und die professionelle Kongressbetreuung gaben den Ausschlag für die Wahl der Europäischen Organisation. Das ESF Research Conferences Schema ist ein Konferenzprogramm, das weltweit führenden WissenschafterInnen sowie JungforscherInnen ein regelmäßiges Forum zur Diskussion der aktuellen Entwicklungen in ihren jeweiligen Forschungsbereichen bietet. Die ESF generiert damit Synergien und Kontakte in Europa und weltweit.

 

An den Konferenzen nehmen jeweils bis zu 130 WissenschafterInnen teil. Die Vereinbarung mit der ESF ist für fünf Jahre abgeschlossen mit einer Option auf Verlängerung um jeweils weitere fünf Jahre. Unter dem Namen "ESF/FWF Conferences in Partnership with LFUI" ist die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck gemeinsam mit der European Science Foundation und dem FWF ab dem Jahr 2006 Austragungsort für diese Konferenzen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Programm

 

9.00 – 10.00 Uhr Begrüßung

  • Rektor der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Univ.-Prof. Dr. Manfried Gantner
  • Bürgermeister von Sölden, Mag. Ernst Georg Schöpf
  • Präsident des FWF, o.Univ.-Prof. Dr. Christoph Kratky
  • Chief Executive of the ESF, Prof. Bertil Andersson
  • Landesrat Dr. Erwin Koler
  • Moderation: Vizerektor für Forschung der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Tilmann Märk

 

10.00 – 11.00 Uhr Eröffnungsvortrag: „Proteinstrukturen – Innovationen für Wissenschaft und Medizin“, Nobelpreisträger Chemie 1988, Prof. Dr. Robert Huber

Moderation: The Open University (UK), Prof. Nigel J. Mason

 

 

 

 

Rückfragehinweis:

 

Dr. Ruth Jochum-Gasser

Universitätszentrum Obergurgl
6456 Obergurgl / Austria

Tel.: +43 (0) 5256 – 6212
        +43 0664 / 110 56 65

Fax: +43 (0) 5256 – 6212 400
E-Mail: obergurgl@uibk.ac.at