Einladung zum EAMIL-Workshopday 2006

Am Mittwoch, dem 7. Juni findet erstmals im Vorfeld der „European Academy for Microlearning“, ein Workshopday zum Thema Microlearning und e-learning an der LFU Innsbruck im ICT-Gebäude statt. Die internationale Microlearning Conference 2006 vom 8. bis 9. Juni 2006 jeweils von 9:00 bis 19:00 Uhr, ebenfalls im ICT-Gebäude, wird vom Institut für Erziehungswissenschaften der LFU organisiert.

 

Der Workshop Day wendet sich vorrangig an Studierende, Lehrende und Interessierte. Zwei Workshops in deutscher Sprache geben einen ersten praxisbezogenen Eindruck und Überblick über das Feld des Mikrolernens und richten sich besonders an Personen in Bildungsinstitutionen.

 

Zeit: 7. Juni, 10:30 Uhr - 19 Uhr

Ort: ICT-Gebäude an der Technikerstraße 21 a (Nähe Flughafen), Innsbruck

 

Programm

 

  • 10:30 – 12:30 Mikro-Lernobjekte für Einsteiger 
    Hands-on Einführung (Stefan Mosel)
  • 13:30 – 15:30 eLearning 2.0 für Einsteiger
    Technologien und Anwendungsbeispiele (Sebastian Fiedler)
  • 15:45 – 17:45The Learning Game
    Spielerisches Lernen in interaktiven Umgebungen (Peter Krieg)
  • 18:15 – 19:30 Abendvortrag
    eLearning - Quo Vadis? (Norm Friesen, CAN)

 

 

Gebühr: 30 € (für drei Workshops), Studierende und Lehrende frei

Anmeldungen bis 05.06 unter organisation@eamil.org

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter: http://www.microlearning.org

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Rückfragehinweis:

 

Manuela Rainalter

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Tel.: 0512 / 507 – 2593

        0664 / 812 50 34

Fax: 0512 / 507 – 2814

E-Mail: manuela.rainalter@uibk.ac.at