Saudi-Arabischer Wissenschafts- und Kulturtag an den Innsbrucker Universitäten

 

Anlässlich des Österreichbesuchs des Wissenschaftsministers des Königreiches Saudi-Arabien, Dr. Khaled El-Anqari, auf Einladung von Frau Bundesministerin Elisabeth Gehrer finden an den österreichischen Universitäten die Saudi-Arabischen Wissenschafts- und Kulturtage statt. Diese größte Wissenschafts- und Kulturveranstaltung, die Saudi-Arabien jemals in Europa abgehalten hat, findet vom 24. bis 28. April 2006 in Österreich statt.

 

Insgesamt elf Symposien/Vorträge werden in den Universitäten in Wien, Innsbruck und Leoben abgehalten, dazu gibt es eine umfangreiche Ausstellung in der Technischen Universität Wien.

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung findet kommenden Mittwoch, den 26. April 2006, ein „Innsbruck-Tag“ statt, den die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und die Medizinische Universität Innsbruck gemeinsam gestalten werden. Im Beisein des Saudi-Arabischen Unterstaatssekretärs für Kulturelle Angelegenheiten, Dr. Abdulla Almojal werden Rektor Manfried Gantner (LFU) und Vizerektor Manfred Dierich (i-med) den Innsbrucker Teil der Wissenschafts- und Kulturtage eröffnen.

 

Zeit: Mittwoch, 26. April, 9.30 Uhr

 

Ort: Claudiasaal der Claudiana, Herzog-Friedrich-Straße 3, Altstadt, Innsbruck

 

Das Vormittagsprogramm wird von der Medizinischen Universität Innsbruck geleitet und umfasst folgende Vorträge:

 

  • Univ.-Prof. Dr. Osama Tayeb, Rektor der König Abdulaziz Universität
  • Studying Medicine at Innsbruck Medical University – Current & future perspective; o. Univ.-Prof. Dr. Manfred P. Dierich
  • Medical Education in Saudi Arabia, Current & future perspective; Univ.-Prof. Dr. Mohammad Yaha Al Shehri
  • Krebsforschung in Innsbruck (Cancerresearch at Innsbruck Medical University); Univ.-Prof. Dr. Lukas Huber
  • Entwicklung und Organisation klinischer Studien in der Onkologie (Development and organization of clinical trials in oncology)´; Univ.-Prof. Dr. Günther Gastl
  • Paediatric Nephrology in Saudi Arabia; Prof. Dr. Jameela Abdulaziz Kari

 

Das Nachmittagsprogramm beginnt um 15.00 Uhr, wird von der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck geleitet und umfasst folgende Vorträge:

 

  • Architectural Heritage of Man and Environment of Saudi-Arabia; Prof. Hisham Mortada, King Abdul Aziz University, Jeddah
  • Modernity and Tradition Converse: Riyadh's Contemporary Architecture; Prof. Sumayah S. Al-Solaiman, King Faisal University
  • Architecture in Saudi-Arabia: Headquarters of the OIC; Dipl-Ing. Ursula Faix, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

Die Eröffnungsfeierlichkeiten sowie die Vorträge sind bei freiem Eintritt öffentlich zugänglich.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Rückfragehinweis:

 

Florian Schallhart                                                                     Mag. Uwe Steger

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice                            Communication, Public Relations & Media

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck                          Medizinische Universität Innsbruck

 

Tel.: 0512 / 507 – 2478                                                             Tel.: 0512 / 507 – 3961

Mobil: 0664 / 812 5031                                                             Mobil: 0664 / 4236129

Fax: 0512 / 507 – 2814

E-Mail: florian.schallhart@uibk.ac.at                                          E-Mail: uwe.steger@i-med.ac.at