19. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Pharmazeutischen Gesellschaft (ÖPhG)

 

Unter der Leitung von Prof. Dr. Hermann Stuppner und Prof. Dr. Thierry Langer diskutieren vom 20. bis 22. April 2006 an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck 150 WissenschaftlerInnen aus dem In- und Ausland über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Gebiet der Arzneistoffentwicklung.

 

Die Entwicklung eines neuen Medikaments gehört zu den größten Herausforderungen im wissenschaftlich-technologischen Bereich: Sie dauert bis zu 12 Jahre und kostet zwischen 10 und 12 Mio EUR.

 

Zeit: 20. bis 22. April 2006

 

Ort: Kaiser-Leopold-Saal der Katholisch-Theologischen Fakultät, Karl Rahner Platz 3, Innsbruck,

       bzw.

       SOWI-Gebäude, Universitätsstrasse 15, Innsbruck

 

Im Anschluss an die Eröffnung der Tagung am Donnerstag, den 20. April um 18.00 Uhr, durch den Präsidenten der Österreichischen Pharmazeutischen Gesellschaft, Prof. Hermann Stuppner, und den Festvortrag laden der Landeshauptmann von Tirol, DDr. Herwig van Staa, und die Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Innsbruck, Hilde Zach, zu einem Empfang in den Großen Saal des Landhauses.

 

Das genaue Tagungsprogramm entnehmen Sie unter http://www.uibk.ac.at/c/c7/c727/oephg.html

 

Tagungsleitung:

Prof. Dr. Hermann Stuppner: hermann.stuppner@uibk.ac.at

Prof. Dr. Thierry Langer: thierry.langer@uibk.ac.at

 

Tagungssekretariat:

Ing. Elisabeth Gstrein: elisabeth.gstrein@uibk.ac.at

 

Institut für Pharmazie, Pharmakognosie: http://www.uibk.ac.at/pharmazie/pharmakognosie/

 

Computer Aided Molecular Design Group:http://www.uibk.ac.at/c/c7/c727/CAMD/

 

 

Rückfragehinweis:

 

Florian Schallhart

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Tel.: 0512 / 507 – 2478

Mobil: 0664 / 812 5031

Fax: 0512 / 507 – 2814

E-Mail: florian.schallhart@uibk.ac.at