LFU Innsbruck kooperiert mit

Tiroler Business-Process-Technologieführer KTW Group

 

 

Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und die KTW Group mit Hauptsitz in Kirchbichl/Tirol bauen eine langfristige Kooperation in den Bereichen Forschung, Lehre, Providing, Netzwerkbildung und Know-how-Transfer auf. Mittelpunkt des Engagements ist der Aufbau eines Semiramis Research und Service Centers für ERP-Systeme, welches unter anderem auch die Systembetreuung für alle in Bildungsinstitutionen eingesetzten Semiramis-ERPII-Systeme übernimmt.

 

Im Rahmen einer Pressekonferenz werden die Besonderheiten und Rahmenbedingungen der Kooperation sowie zukünftige Projekte vorgestellt.

 

Zeit: 19.09.2005, 9.45 Uhr

Ort: Senatssitzungssaal, Uni-Hauptgebäude, 1. Stock

 

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Univ.-Prof. Dr. Manfried Gantner, Rektor der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
  • Reinhold Karner, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter KTW Software & Consulting GmbH
  • Univ.-Prof. Dr. Kurt Promberger, Institut für Unternehmensführung, Tourismus und Dienstleistungswirtschaft
  • Dr. Kurt Habitzel, Geschäftsführer trans IT

 Im Anschluss an die Vergabe der Semiramis-User-Zertifikate an Studierende laden wir Sie herzlich zu einem Buffet ein!

 

 

Rückfragehinweis:

 

Florian Schallhart

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

Tel.: 0512 / 507 – 2478

Mobil: 0664 / 812 5031

Fax: 0512 / 507 – 2814

E-Mail: florian.schallhart@uibk.ac.at