Einladung zum Pressegespräch BAR_jeder Logik

Am Donnerstag, dem 9.Juni 2005 wird um 20.30 Uhr die BAR_jeder Logik am Unicampus der Architekturfakultät Innsbruck eröffnet. Ausgangspunkt dafür war das Projekt RePlace – ein Entwurfsseminar an der Architekturfakultät Innsbruck. Der Entwurf eines Pavillons von Nikolaus Mayr wurde als beste Arbeit von mehreren Studentenentwürfen ausgewählt, adaptiert und am Unicampus errichtet. Dieser geht nun mit dem Kulturlabor Stramboli auf Wanderung durch Nord- und Südtirol.

 

BAR_jeder Logik   ist ein Projekt, entwickelt und realisiert von jungen ArchitektInnen aus Nord- und Südtirol in Zusammenarbeit mit dem Institut für Entwerfen, ./studio3, Volker Giencke und Studierenden der Architekturfakultät der Universität Innsbruck.

 

Am Donnerstag, dem 9.Juni 2005 um 18.00 Uhr findet ein Pressegespräch zum Thema: „Ein Pavillon auf Reisen – von der Universität in die Welt. Architekturbotschafter schlägt Brücken zwischen Nord und Süd“ statt.

 

Ort: /studio 3, Institut für Entwerfen und Experimentelle Architektur, Techniker Str. 13, (siehe Übersichtsplan unten)

 

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Vizerektor für Forschung und Dekan Univ.Prof. Dr. Tilmann Märk,
  • Univ.Prof. Arch. DI Volker Giencke
  • DI Valentine Troi, DI Walter Prenner (Projektleitung)

 

Eröffnung der Bar:            Donnerstag, 9. Juni 2005 20.30 Uhr

am Uniforum der Architekturfakultät der Universität Innsbruck

Techniker Str. 13, A-6020 Innsbruck

 

Erste „Reisestation“:        15.-25. Juni „Leben in einem Denkmal“ (Kulturlabor Stromboli), Standort Altstadt / Hall in Tirol

 

Wir freuen uns auf ihr Kommen.

 

 

Rückfragehinweis:

 

Manuela Rainalter

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

Tel.: 0512 / 507 – 2593

        0664 / 812 50 34

Fax: 0512 / 507 – 2814

E-Mail: manuela.rainalter@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen