Innsbrucker Informatik bietet Top-IT-Ausbildung

Nach der Anfangsphase mit der Besetzung der ersten sechs Professuren und dem Aufbau des Informatik-Studiengangs konnte das junge Institut im letzten Jahr zeigen, dass es sich bereits jetzt im Spitzenbereich internationaler und nationaler Forschung, als Partner der Tiroler Wirtschaft und als Top-Ausbilder im IT-Bereich etabliert hat.

 

Bei einem Tag der Informatik gibt es am Mittwoch, den 20. April Gelegenheit, die Initiativen der Informationstechnologie in Innsbruck kennen zu lernen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich selbst ein Bild von der Informatik in Innsbruck zu machen

 

Das Programm:

 

16.00 Uhr         Begrüßung durch

LH-Stv. Ferdinand Eberle und

Rektor Manfried Gantner

 

16.20 Uhr         Das Institut für Informatik –

Internationale Spitzenforschung

Partner der Tiroler Wirtschaft

IT-Ausbilder auf Top-Niveau

Prof. Ruth Breu, Institutsleiterin

 

16.45 Uhr         Die wissenschaftliche Bedeutung der Informatik im 21. Jahrhundert

Prof. Dieter Fensel, Leiter der Forschungsgruppe Digital Enterprise Research Institute (DERI)

 

17.15 Uhr         Präsentation der Forschungsgruppen im Foyer und Buffet

 

Ort der Veranstaltung:

ICT - Technologie Park

Institut für Informatik

2. Stock

Technikerstraße 21a

6020 Innsbruck

 

 

Rückfragehinweis:

Mag. Stefan Reisigl

Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Tel.: 0512 / 507 – 2589

Fax: 0512 / 507 – 2814

e-mail: stefan.reisigl@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen