Zu Gast beim Italienischen Verfassungsgerichtshof

Kürzlich veranstaltete das Institut für Öffentliches Recht und Finanzrecht eine Exkursion zu den Verfassungsorganen Italiens. Univ.-Prof. Senator Dr. Panunzio Riz aus Modena, dem Institut zugeordneter Professor, nahm im Zuge dessen, aktiv an einer Sitzung des Verfassungsgerichtshofes teil.

 

Im Sinne des Italienschwerpunktes der Universität Innsbruck war das Institut für Öffentliches Recht und Finanzrecht beim neu gewählten Präsidenten des italienischen Verfassungsgerichtshofes, Prof. Valerio Onida, zu Gast. Die Teilnahme an einer der öffentlichen Sitzungen des Höchstgerichtes gipfelte in der aktiven Teilnahme von Prof. Panunzio Riz, der sich für die verstärkte Autonomie Südtirols einsetzte. Anschließend wurde die Gruppe von Präsident Onida persönlich empfangen. Er war erfreut über das Interesse der ausländischen Wissenschafter und meinte, dass „dies zur Entwicklung eines europäischen Bewusstseins im Verfassungsrecht beitragen wird“.

 

 

Rückfragehinweise:

 

Dr. Esther Happacher Brezinka

Institut für Öffentliches Recht und Finanzrecht

Universität Innsbruck

Innrain 80-82  6020 Innsbruck

Tel.: + 43 512 507-8238

E-Mail: esther.happacher@uibk.ac.at

 

 

Nach oben scrollen