Ein Versprechen erneuert

 

Heute erneuerten 118 Jubilarinnen und Jubilare im Innsbrucker Congress feierlich ihr Versprechen, das sie vor 50 Jahren bei ihrer Promotion der Universität Innsbruck gegeben haben. Unter den zahlreichen Doktorantinnen und Doktoranten befand sich heute Komm.-Rat Dkfm. Dr. Maria Schaumayer.

 

Rektor Manfried Gantner begrüßte die Ehrengäste und erwähnte in seiner Rede die zahlreichen Veränderungen in den letzten 50 Jahren von der Besatzungszone Tirol bis zum heutigen vereinten Europa. Aber auch die Universität Innsbruck habe große Veränderungen erfahren. So habe sich allein die Zahl der Studierenden mehr als verzehnfacht: „Aber die Universitäten haben nach wie vor eine unverzichtbare Rolle in Wirtschaft und Gesellschaft für die Gegenwart und die Zukunft. Sie sind der wichtigste Innovationsmotor der Wissensgesellschaft.“ Auch die Sicherung des „Sozialen Netzes“ einer Gesellschaft werde durch Wachstum und Wohlstand ermöglicht: „Geblieben ist auch die unbändige Suche nach Exzellenz in Forschung und Lehre.“

 

Zum Anschluss gab Univ.-Prof. Dr. Christoph Ulf vom Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik in seinem Festvortrag einen kleinen Einblick in die Geschichte, indem er 50-Jahresperioden unterschiedlichster Epochen reflektierte, angefangen vom Jahr 900 v.Ch. bis heute. Im Namen der Jubilarinnen und Jubilare sprach die ehemalige Präsidentin der OeNB und Amtsführende Stadträtin a.D. Komm.-Rat Dkfm. Dr. Maria Schaumayer die Dankesworte.

 

Unter den Ehrengästen befanden sich unter anderem der Gouverneur der österreichischen Nationalbank Dr. Klaus Liebscher und der Altpräsident der deutschen Bundesbank Dr. Helmut Schlesinger.

 

Kontakt:

MMag. Jürgen Steinberger

Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0512 – 507 – 2014

e-mail: juergen.steinberger@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen