Einladung zum Pressegespräch
Steht die Universität Innsbruck vor den Trümmern?

 

Die allgemeinen finanziellen Rahmenbedingungen gekoppelt mit der Einführung des neuen Universitätsgesetzes (UG 2002) und der Abtrennung der Medizin, versetzen die Universität Innsbruck – ebenso wie die übrigen österreichischen Universitäten – in eine prekäre Situtation.

 

Sie sprechen mit:

 

Ass.-Prof. Dr. Ludwig CALL (Vorsitzender des Dienstellenausschuss der Hochschullehrer)

Prof. Dr. Manfried GANTNER (Vizerektor für Budget und Ressourcen)
       "Zur finanziellen Lage der Universität Innsbruck im Jahr 2003 und in der Folge"

Eva KONRAD (ÖH-Vorsitzende)
       "Auswirkungen auf die Studierenden"

Dr. Wolfgang MEIXNER (Vorsitzender der Landessektion Hochschullehrer der GÖD)
       "Zur Ablehnung der Pensionsreform"


Zeit:  Dienstag, 03.06.2003, 10.00 Uhr
Ort: Senatssitzungssaal, Universitätshauptgebäude 1.Stock, Cristoph-Probst-Platz, Innrain 52, Innsbruck


 

Rückfragen:
Dr. Ludwig Call, Tel.:0512 – 507-5225
Dr. Wolfgang Meixner, Tel.: 0512 – 507-4379

Nach oben scrollen