Kinder-Sommer-Uni


Im Rahmen des 16. Ferienzuges der Stadt Innsbruck veranstaltet die Uni Innsbruck im Sommer erstmals die Kinder-Sommer-Uni. Vorträge und Aktivpro-gramme zu den unterschiedlichsten Themen – eines interessanter wie das andere - werden angeboten. Immer am Mittwoch ist Uni-Tag und von Abenteu-erberichten aus der Arktis bis zu den Feuerbergen, von Chemikern, die wie Harry Potter zaubern bis zu Mondlandungen, und einem botanischen Ausflug auf den Patscherkofel ist alles dabei. Am Mittwoch, 9. Juli startet die Kinder-Sommer-Uni mit einem Vortrag von Birgit Sattler mit dem Thema "Forschen im ewigen Eis".

 

Kids-Student-Card

Alle TeilnehmerInnen erhalten wie richtige Studierende eine Kids-Student-Card, in der jede Veranstal-tung mit einem Stempel bestätigt wird. Ab vier besuchten Veranstaltungen erhält man ein Jung-Forscher-Diplom. Dann heißt es, die aus-gefüllte Kids-Student-Card an das Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Universität Innsbruck zu schicken und auf eine Einladung zu warten. Nach Abschluss des Ferienzuges wird der Rektor der Universität Innsbruck persönlich im Rahmen einer kleinen akademischen Feier das Jung-Forscher-Diplom überreichen. Die Grüne Schule des Botanischen Gartens der Universität Innsbruck bietet zusätz-lich (nicht am Mittwoch) Aktivprogramme an. Der Besuch einer dieser Veran-staltungen wird auch für das Diplom angerechnet.


Weitere Informationen und Programm der Kinder-Sommer-Uni unter:
http://www.uibk.ac.at/events/junge_uni

Kontakt:
Dr. Silvia Prock, Büro für Öffentlichkeitsarbeit, Universität Innsbruck
Tel. 0512/507-2477, Fax. 0512/507-2814, e-mail silvia.prock@uibk.ac.at