Einladung zur Pressekonferenz: 4. November, 9.30 Uhr
Aktionstage der Jungen Uni „Ein Berg Wissen!“


Liebe MedienvertreterInnen,

 

wir erlauben uns, Ihnen ein Programm der Aktionstage der Jungen Uni am 8. und 9. November 2002 zuzusenden und Sie zur Pressekonferenz einzuladen. Die Aktionstage stehen heuer, im Jahr der Berge, unter dem Motto „Ein Berg Wissen“. Die „Junge Uni“ ist eine neue Initiative der Universität Innsbruck in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat und Vertretern von Stadt und Land, die Kinder und Jugendliche für die Wissenschaft und Forschung begeistern möchte.

 

An den Aktionstagen zeigen 23 Universitätseinrichtungen in einem bunten, informativen und kindergerechten Programm, was an der Universität Innsbruck zum Thema Berg so alles geforscht werden kann. In der alterwürdigen Universitätsbibliothek wird eine Kletterwand Schülerinnen und Schüler animieren, den „Berg Wissen“ nicht nur zu erlesen sondern auch zu erklettern. Altbischof Reinhold Stecher wird mit den jungen Menschen über seine Beziehung zu den Bergen reden. In der Forscherstraße können die Kids am Computer simulieren, wie eine Lawine entsteht, in einer Pritschelrinne gleich life ausprobieren, was es heißt, wenn ein Hindernis den Bach versperrt, sich in das Leben von Frontsoldaten im 1. Weltkrieg hineinversetzen, beim Bergradel - Parcours ihre Fitness überprüfen oder Chemiker dabei beobachten, wie sie Konservendosen zum Singen und Wasser zum Blitzen bringen und vieles mehr.

 

Am 8. November werden 1.400 SchülerInnen erwartet (3.000 haben sich angemeldet!), am 9. November sind Familien eingeladen. Für die Eltern gibt es moderierte Vorträge über Forschungsaktivitäten der Universität. Auch während des Studienjahres laufen Programme für Kinder und Jugendliche wie etwa in der Grünen Schule im Botanischen Garten, auf der Universitätsbibliothek, dem Institut für Geschichte, und es gibt sogenannte Kindervorlesungen.

 

Wir möchten sie herzlich zur Pressekonferenz einladen.


Zeit:  Montag, 4. November 2002 um 9:30 Uhr
Ort:  Senatssitzungssaal, 1. Stock, Univ.-Hauptgebäude,
 Christoph-Probst-Platz, Innrain 52


Teilnehmer:
Rektor Hans Moser
Landesrätin Elisabeth Zanon zur Nedden
Präsident des Landesschulrates für Tirol Sebastian Mitterer
Amtsdirektor des Bezirksschulrates Innsbruck Stadt Ferdinand Neu
Suzanne Kapelari und Silvia Prock (Team Junge Uni)


Weitere Informationen zur Jungen Uni:
www.uibk.ac.at/events/junge_uni oder im Büro für Öffentlichkeitsarbeit,
Dr. Silvia Prock, Tel. 507-2477, e-mail: silvia.prock@uibk.ac.at


Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Büro für Öffentlichkeitsarbeit

A-6020 Innsbruck, Christoph-Probst-Platz, Innrain 52
Telefon 0 512 / 507 - 25 91 • Fax 0 512 / 507 - 28 14
e-mail public-relations@uibk.ac.athttp://info.uibk.ac.at/c115

Nach oben scrollen