2. Tiroler Literaturwettbewerb für Jugendliche

 

Buchpräsentation in der Universitätsbibliothek

 

Am Freitag, 21. Juni findet in der Universitätsbibliothek Innsbruck ein weiterer Höhgepunkt des heuer zum 2. Mal ausgetragenen Tiroler Literaturwettbewerbes für Jugendliche statt. Nachdem bereits letzte Woche die Preisverleihung durch den Veranstalter, den Verein für Kultur in Inzing, vorgenommen wurde, stellen die Jugendlichen ihre prämierten Werke nun in einer persönlichen Lesung vor.

Aufgabe der Wettbewerbsteilnehmes war es ja, eine Kurzgeschichte zu schreiben, die mit dem Text „Ein Koffer lag im Straßengraben ....“ zu beginnen hatte. Die eingesandten Ergebnisse sind bemerkenswert.

Die zwanzig besten Geschichten werden nun in gedruckter Form der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Lesung findet um 20 Uhr im Großen Lesesaal der Universitätsbibliothek (Innrain 50, 1. Stock) statt. Der Eintritt ist frei!

 

 

Kontakt:

Mag. Eva Ramminger
Ref. Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0512 507 2457 oder 0664 214 07 34
E-mail: Eva.Ramminger@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen