Neuer Exkursionsführer durch Tirol, Südtirol
und das Trentino vorgestellt

 

Ein neuer Exkursionsführer des Instituts für Geographie an der Universität Innsbruck offenbart allerhand Wissenswertes über die Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino. Insgesamt vier Bände laden zur Erkundung von zahlreichen, akribisch recherchierten und leicht nachzuvollziehenden Exkursionsrouten.

 

Die Beiträge im bisher erschienen Überblicksband sowie dem Nordtirol gewidmeten Spezialbuch bestechen durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung und Vielseitigkeit. Reichhaltige Informationen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten werden anschaulich und übersichtlich strukturiert geboten: Architektur, Geschichte, Kunstgeschichte, Archäologie, Stadt- und Siedlungsforschung, Minderheitenforschung, Ortsnamenforschung, Klimaforschung und Wirtschaft sind in den hier vorgestellten Exkursionen versammelt. Zu jeder Region, zu jeder Ortschaft lässt sich Neues und bislang Unbekanntes, auch für den Laien verständlich, in Erfahrung bringen. Das Herausgeberteam rund um Prof. Ernst Steinicke hat dabei vor allem darauf geachtet, den ‚Fachjargon soweit als möglich zurückzudrängen’, sodass sich die Lektüre der einzelnen Beiträge kurzweilig und vergnüglich gestaltet. Aktuelles, vom Geographen Hannes Kölbersberger extra angefertigtes Kartenmaterial sowie ansprechende Fotos veranschaulichen die Exkursionsrouten und machen den Führer zu einem wichtigen Begleiter durch Tirol, Südtirol und das Trentino. Die vorgestellten Routen folgen den prägenden West-Ost sowie Nord-Süd-Achsen und eignen sich hervorragend als Grundlage für einen abwechslungsreichen Sonntagsausflug mit der Familie. Zu beziehen ist der vielseitige Begleiter durch Tirol, Südtirol und das Trentino über das Institut für Geographie der Universität Innsbruck, Christoph-Probst-Platz/Innrain 52, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512-507-5401, http://geographie.uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen