Ein weiterer Schritt in die Zukunft
Studium für italienisches Recht wird für alle geöffnet



Einladung zum Pressegespräch

Mit dem 1. Oktober 2001 wird das in Zusammenarbeit mit der Universität Padua durchgeführte Studium des italienischen Rechts an der Universität Innsbruck für alle in Österreich Studienberechtigten geöffnet. Gleichzeitig treten Änderungen zum Studienplan dieses Integrierten Diplomstudiums der Rechtswissenschaften in Kraft.

Zeit: Donnerstag, 27. September 2001, 9.15 Uhr
Ort: Bibliothek der Gemeinsamen Einrichtung für Italienisches Recht (Zi. 3095), Universitätshauptgebäude, Christoph-Probst-Platz, Innrain 52, 3. Stock

Sie sprechen mit
Univ.-Prof. Dr. Karl WEBER, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Univ.-Prof. Dr. Bernhard ECCHER, Leiter der Gemeinsamen Einrichtung für Italienisches Recht






Nach oben scrollen