"Wie kommt Wissenschaft zu Wissen?"



Information und Einladung zur internationalen Tagung
"Wie kommt Wissenschaft zu Wissen?"

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Veranstaltung in Ihren Medien ankündigen könnten, und laden Sie auch herzlich zur Veranstaltung ein.

Zeit: 30. November - 1. Dezember 2001
Ort: Institut für Erziehungswissenschaften, Liebeneggstraße 8

Die Tagung, die vom Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Innsbruck von 30. November bis 1. Dezember 2001 organisiert wird, beschäftigt sich mit einem grundlegenden Thema der Wissenschaft: Welche Möglichkeiten gibt es im 21. Jahrhundert in der Wissenschaft zu Wissen zu kommen und welche wissenschaftlichen Arbeitsweisen und Methoden sind angebracht, um das Wissen adäquat zu nutzen? Die zahlreichen Informations- und Kommunikationsangebote durch Printmedien, CD-ROM oder Internetdienste bieten fast unbegrenzte Möglichkeiten des Erwerbs von einschlägigen Kompetenzen, es ist aber nicht immer leicht, sich in der Fülle an Information zurechtzufinden. Vor allem Sozial- und Kulturwissenschaften befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen traditionellem und innovativen Gebrauch von Wissensquellen.

Die Tagung entstand aus dem Buchprojekt "Wie kommt Wissenschaft zu Wissen", zu dem auch eine CD-ROM und entsprechende Internetangebote entwickelt wurden. Sie richtet sich an WissenschaftlerInnen sowie Studierende und Lehrende akademischer Bildungseinrichtungen und Gymnasien. Neben drei Fachvorträgen stehen auf der Tagung Workshops im Vordergrund, die eine intensive Beteiligung der TagungsteilnehmerInnen ermöglichen.

Kontakt:
Nicole Bickel, Institut für Erziehungswissenschaften
e-mail: nicole.bickel@uibk.ac.at

Weitere Informationen können auf der Homepage http://wiwiwi.uibk.ac.at entnommen werden.



Nach oben scrollen