Ehrendoktorat der TU Braunschweig an Prof. M. Wicke

Die älteste Technische Universität Deutschlands, die Universitas Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, hat am 1. Juli 2000 das Ehrendoktorat an Univ. Prof. Dr. Manfred Wicke, dem Vorstand des Institus für Betonbau, verliehen. Er erhält diese Ehrung in Anerkennung seiner hervorragenden wissenschaftlichen und praktischen Leistungen auf dem Gebiet der Erhaltung, Ertüchtigung und Instandsetzung von Spannbetonbrücken.

Prof. Wicke war der erste Bauingenieur, der 1971 an die neu gegründete Baufakultät berufen wurde und ist in Tirol vor zehn Jahren durch die Wiederherstellung der Autobahnbrücken in Kufstein weiten Kreisen bekannt geworden. Seit Jahren pflegt Prof. Wicke eine enge wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der TU Braunschweig, insbesondere mit dem dortigen Institut für Baustoffe und Massivbau.

Nach oben scrollen