Wasserbau - Visionen für das nächste Jahrtausend
Festveranstaltung am Donnerstag, den 25. September 1997 zum 60. Geburtstag von Herrn o.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. H. Scheuerlein

ab 14.30 Uhr Laborbesichtigung
ab 15.30 Uhr Vorträge

Vision ist Vorstellung: Vision ist ein starkes Bild der Zukunft.
Vision ist Überschreitung: Vision ist Vortasten in gedankliches Neuland.
Vision ist Ausrichtung: Vision ist ein Orientierungssystem für die Zukunft.
Vision ist Begleitung: Vision bringt den Menschen ins Gespräch mit der Zukunft.

(in Schleiss 1997, Innsbruck (aus Delhees, 1996))

Programm
Ab 14.30 Uhr: Möglichkeit der BESICHTIGUNG DES WASSERBAULABORS.

Eintreffen der Festgäste, Begrüßungstrunk *** Hörsaal A der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Technikerstraße 25 ***

15.30 UHR - OFFIZIELLER BEGINN INTRADA Begrüßungsmusik, Bläserquartett der Big Band Hötting

BEGRÜSSUNG durch den Bürgermeister der Landeshauptstadt Innsbruck Herrn DDr. H. van Staa durch den Rektor der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Herrn o.Univ.-Prof. Dr. Ch. Smekal und durch den Dekan der Fakultät für Bauingenieurwesen und Architektur, Herrn o.Univ.-Prof. Dr. E. Kittinger

DAS WERDEN DES WASSERBAUINSTITUTS
em.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. G. Seeber, erster Institutsvorstand (1971 bis 1991)

VISIONEN IM WASSERBAU – EIN VERSUCH
Ministerialrat Dipl.-Ing. R. Melbinger, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft

VISIONÄRE STREIFZÜGE
Vorgetragen von Dr. Wolfgang Schopper, ORF Tirol

SURPRISE
oder „Eine kleine Überraschung für Prof. Scheuerlein“

KAFFEE - PAUSE
zum Gedankenaustausch und zur Stärkung

DIE ERDE DREHT SICH WEITER. WAS GESCHIEHT MIT DEM WASSERBAU ?
em.Univ.-Prof. Dr.Dr.h.c. D. Vischer, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

VISION WASSER
Welturaufführung; Komposition, Tonbild und Gestaltung: Mag. K. Giesriegl, Thaur

*** Übersiedlung in die Mensa - Technikerstraße***

FEST DES WASSERBAUS LAUDATIO FÜR PROFESSOR SCHEUERLEIN
Prof. Dr.-Ing. J. Knauss, Versuchsanstalt Obernach der Technischen Universität München

IWI Institut für Wasserbau Technikerstraße 13, A 6020 Innsbruck
(+43 512) 507 6941 - Frau S. Naschberger oder
(+43 512) 507 6944 - Hr. Dr. R. Friedrich Email: Reinhold.Friedrich@uibk.ac.at

Nach oben scrollen