TERMINERINNERUNG: Pressegespräch

Uni Innsbruck übernimmt zwei ÖAW-Institute

Das Institut für Biomedizinische Alternsforschung in Innsbruck und das Institut für Limnologie in Mondsee sind seit 1. September 2012 Teil der Universität Innsbruck. Die Universität Innsbruck lädt zum Pressegespräch mit Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle sowie Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Institute und Institutionen ein.

 

Zeit: Freitag, 21. September, 11:00
Ort: Senatssitzungssaal im Universitätshauptgebäude, 1. Stock, Innrain 52

Die beiden ehemaligen Einrichtungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) werden in die Fakultät für Biologie eingegliedert, wo wertvolle Synergien in Forschung und Lehre gehoben werden. Über die Eingliederung und Zukunftspläne sprechen:

  • Karlheinz Töchterle, Bundesminister für Wissenschaft und Forschung
  • Helmut Denk, Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • Tilmann Märk, Rektor der Universität Innsbruck
  • Ulrike Tappeiner, Dekanin der Fakultät für Biologie
  • Beatrix Grubeck-Loebenstein, Leiterin des Institut für Biomedizinische Alternsforschung Innsbruck
  • Rainer Kurmayer, Institut für Limnologie Mondsee

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragehinweis

Mag. Uwe Steger
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 512 507 32000
Mobil: +43 676 872532000
Mail: uwe.steger@uibk.ac.at

Nach oben scrollen