Hoher Besuch aus Indonesien

Auf Einladung der Universität Innsbruck und der Stadt Innsbruck kam die ehemalige Präsidentin der Republik Indonesien, Megawati Sukarnoputri, nach Innsbruck, um an dem Workshop „Women in Politics“ teilzunehmen.

Die ehemalige Staatspräsidentin von Indonesien, Megawati Sukarnoputri, war von Sonntag bis heute in der Landeshauptstadt Innsbruck zu Besuch. Der Grund ihrer Reise war der Workshop „The Role of Women in Politics“, der am 15. Mai 2012 in der Aula der Universität Innsbruck stattfand. Gemeinsam mit der Innsbrucker Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer sprach sie über ihre Rolle als Frau in der Politik.

Megawati Sukarnoputri war von 2001 bis 2004 Präsidentin der Republik Indonesien. Seit ihrer Amtsabgabe als Staatspräsidentin ist sie als Vorsitzende der im Jahr 1996 von ihr gegründeten Partei PDI-P aktiv.

 

Bild/Dokument Beschreibung Format
Copyright


   
Women in Politics

Bernd Michael Rode, Christine Oppitz-Plörer, Megawati Sukarnoputri, Anke Bockreis, Johannes Michael Rainer und I Gusti Agung Wesaka Puja bei der Begrüßung im Salon des Rektors.


Universität Innsbruck

 

Rückfragehinweis:

HR Dr. Mathias Schennach
International Relations Office
Universität Innsbruck
Tel.: +43(0)512/507-32400
E-Mail: mathias.schennach@uibk.ac.at

Mag. Nina Hausmeister
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice
Universität Innsbruck
Tel.: +43(0)512/507-32021
Mobil: +43(0)676/8725-32021
E-Mail: nina.hausmeister@uibk.ac.at

Nach oben scrollen