Presseeinladung:

Wasserkraftausbau - Ja! Nein! Vielleicht? Jetzt? Später?

Podiumsdiskussion an der Universität Innsbruck

Die Fakultät für Biologie und die Fakultät für Bauingenieurwissenschaften der Universität Innsbruck laden zu einer Diskussion über die Zukunft der Wasserkraft in Tirol ein. Namhafte Expertinnen und Experten aus verschiedensten Kontexten widmen sich dem Thema aus ökologischer, energiewirtschaftlicher, technischer und politischer Perspektive.

Zeit:
Donnerstag, 24.11.2011
18:15 - 21:00 Uhr

Ort:
Campus Technikerstraße - Hörsaal A
Technikerstraße 2, 6020 Innsbruck

Am Podium sprechen:

  • Univ.-Prof. DI Dr. Markus Aufleger - Leiter des AB Wasserbau
  • LHStv. Hannes Gschwentner - zuständig u.a. für Natur- und Umweltschutz
  • Dr. Kurt Kapeller - Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Umweltschutz
  • Mag. Cornelia Maier - Umweltdachverband
  • Rektor Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. mult. Tilmann Märk - Universität Innsbruck
  • Dekan Univ.-Prof. Dr. Roland Psenner - Fakultät für Biologie
  • BM Mag. Peter Schönherr - Neustift, als Vertreter einer betroffenen Gemeinde
  • LHStv. Ökonomierat Anton Steixner - zuständig u.a. Wasserwirtschaft, Energiewesen
  • Dekan Univ.-Prof. DI Dr. Arnold Tautschnig - Fakultät für Bauingenieurwissenschaften
  • Mag. Christoph Walder - WWF Österreich
  • Vorstandsvorsitzender Dr. Bruno Wallnöfer - TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG

Moderation: Dr. Michael Motz

Rückfragehinweis

Dr. Reinhold Friedrich
PR-Team der Fakultät für Bauingenieurwissenschaften
Telefon: 0043 512 507 6944
E-Mail: public-relations-baufakultaet@uibk.ac.at