Einladung zum Pressegespräch:

Österreichischer Bibliothekartag 2011

Von 18. bis. 21. Oktober 2011 findet im Congress Innsbruck der 31. Österreichische Bibliothekartag mit ca. 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland statt. Als lokale Organisatorin lädt die Universitäts- und Landesbibliothek Tirol herzlich zum Pressegespräch ein.

In fünf parallelen Veranstaltungsblöcken diskutieren 150 InformationsspezialistInnen 3 Tage lang die neuesten Trends und Entwicklungen am Informations- und Wissenssektor.
Die Bandbreite erstreckt sich von Suchmaschinentechnologien über Ansätze der Wissens- und Informationsvermittlung, Managements- und Führungsmethoden in Informationseinrichtungen bis hin zur Erforschung alter Handschriften und Inkunabeln.

Das komplette Programm finden Sie hier: http://bit.ly/bibliothekartag

Darüber hinaus präsentieren sich 62 Firmenaussteller am Österreichischen Bibliothekartag: Bibliotheksausstatter, Softwarefirmen, IT-Anbieter – Firmen, die Produkte und / oder Dienstleistungen zum Thema Bibliothek und Information anzubieten haben.

Das Tagungsmotto „Die neue Bibliothek – Anspruch und Wirklichkeit“ provoziert bewusst Fragen nach dem Selbstverständnis, den Anforderungen und den Entwicklungstrends der Bibliotheken. Wie wird sich nicht zuletzt unter dem Eindruck der rasanten Entwicklung am Sektor der Informationstechnologie die Rolle der Bibliotheken verändern, welche neuen Herausforderungen sind zu bewältigen und in wie weit werden die Bibliothek diesen Ansprüchen gerecht. In großer Themenvielfalt will die Tagung sich diesen Fragen stellen. Darüber hinaus erwarten Sie eine umfassende Firmenausstellung, zahlreiche Produkt­präsentationen und ein vielfältiges Rahmen- und Ausflugsprogramm.

Wir dürfen Sie herzlich einladen zum Pressegespräch!


Zeit: Mittwoch, 19. Oktober 2011, 10.30 Uhr
Ort: Congress Innsbruck, Erdgeschoss, Restaurant Archiv Congress

Ihre GesprächspartnerInnen:

  • Dr. Harald Weigel, Präsident der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB)
  • Dr. Helmut Windinger, Vorstandsvorsitzender des Büchereiverbands Österreich (BVÖ)
  • HR Dr. Martin Wieser, Direktor der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
  • Mag. Gerald Leitner, Präsident European Bureau of Library, Information and Documentation Associations (EBLIDA).
  • Dr. Susanne Halhammer, Dr. Eveline Pipp und Mag. Monika Schneider MAS, lokale Organisation Universitäts- und Landesbibliothek Tirol

Darüber hinaus dürfen wir Sie zur Eröffnungsveranstaltung am Dienstag, 18.10.2011, 19.00 Uhr im Congress Innsbruck, Saal Tirol einladen. Nach den Begrüßungsworten durch den Rektor der Universität Innsbruck Univ. Prof. Dr. Tilman Märk, Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer und Landeshauptmann Günther Platter erwartet Sie ein spannender Festvortrag von Dr. Hans G. Zeger "Ich habe 6 Millionen Freunde und alle sind meiner Meinung. Social Media als neue Herausforderung im Bibliothekswesen."

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Rückfragehinweis

Mag. Monika Schneider MAS
Lokale Organisation
Österreichischer Bibliothekartag 2011
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Tel.:+43 512 507 2459
E-Mail: bibliothekartag@uibk.ac.at