Goldene Doktoren erneuern
Promotionsversprechen

Zahlreiche Doktorinnen und Doktoren, die im Jahr 1961 an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck promoviert haben, feiern am Freitag, dem 10. Juni, im Congress Innsbruck ihr Goldenes Doktorjubiläum. Unter den Geehrten befindet sich auch Altlandeshauptmann Dr. Wendelin Weingartner.

50 Jahre nach ihrer Promotion werden Absolventinnen und Absolventen aus dem Jahr 1961 ihr Promotionsversprechen erneuern.

Zeit: Freitag 10. Juni 2011, 10:00 c.t. (Termin speichern)
Ort: Congress Innsbruck, Dogana

Der Landespolitiker und langjährige Landeshauptmann Wendelin Weingartner wird als Jubilar die Worte zum Anlass halten. Er promovierte 1961 zum Doktor der Rechtswissenschaften, 1963 begann seine berufliche Laufbahn im Tiroler Landesdienst. Von 1964 bis 1966 war er am Verwaltungsgerichtshof in Wien tätig bevor er nach Tirol zurückkehrte. 1970 wurde Weingartner unter Eduard Wallnöfer zum Abteilungsvorstand der neu geschaffenen EDV-Abteilung in der Tiroler Landesregierung bestellt, 1984 wechselte er als Vorstandsvorsitzender zur Tiroler Landes-Hypothekenbank. Weingartner war von 1991 bis 2000 Obmann der ÖVP Tirol und von 1993 bis 2002 Tiroler Landeshauptmann.

Festakt mit Tradition

Das Goldene Doktorjubiläum wurde nach dem II. Weltkrieg eingeführt, um die Bindung der Absolventinnen und Absolventen zu ihrer Universität aufrecht zu erhalten und ein lebendiges Miteinander der Generationen zu gestalten. Gesetzlich geregelt wurde das Goldene Doktorjubiläum 1955. Anfangs wurden nur Absolventinnen und Absolventen geladen, die eine direkte Bindung zur Universität aufweisen konnten. Diese Einschränkung wurde jedoch in den 80er Jahren unter Rektor Rainer Sprung aufgehoben. Alle, die an der Universität Innsbruck promoviert haben, werden seit damals zum Goldenen Doktorjubiläum geladen, um ihren Doktorgrad zu erneuern. Die Universität Innsbruck und die Medizinische Universität Innsbruck begehen den Festakt gemeinsam.

Programmpunkte

  • Begrüßung
    Univ.-Prof. Dr.Dr.h.c.mult. Tilmann Märk, Geschäftsführender Rektor der Universität Innsbruck
    Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Rektor der Medizinischen Universität Innsbruck
  • Laudatio
    Univ.-Prof. Dr. Sabine Schindler, Leiterin des Instituts für Astro- und Teilchenphysik
  • Diplomerneuerung nach 50 Jahren – Liste der Geehrten
  • Worte zum Anlass
    Dr. Wendelin Weingartner
  • Gedenken an alle verstorbenen Jubilarinnen und Jubilare
  • Schlussworte

Rückfragehinweis

Mag. Eva Fessler
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Universität Innsbruck
Telefon: +43 512 507 32020
Eva.Fessler@uibk.ac.at

Nach oben scrollen