Presseinformation der Universität InnsbruckLogo der Universität Innsbruck

Presseinformation der Universität Innsbruck

14.06.2010

Writer in Residence 2010:

(Vor)Lesung von Josef Winkler

Im Rahmen des Writer in Residence Programms ist heuer der mehrfach ausgezeichnete österreichische Autor Josef Winkler zu Gast an der Universität Innsbruck. Er hält zwischen 16. und 23. Juni Poetik-Vorlesungen und liest im Literaturhaus.

17. Juni 2010, 20:00

Lesung im Literaturhaus am Inn
Einführung von Wolfgang Hackl

22. Juni 20:10, 18:30

Filmvorführung im Leokino „Josef Winkler – Der Kinoleinwandgeher“

16., 17., 22. und 23. Juni, jeweils um 9:00 und um 16:00

Poetikvorlesungen im Geiwi-Gebäude: „Sprache. Ich kann dich nicht besiegen. Meine Waffe bist du.“ - Weiter Informationen: http://www.uibk.ac.at/germanistik/pdf/pdfs_aktuelles/veranstaltungen/veranstaltungen_2010/writer-in-residence-josef-winkler.pdf

Writer in Residence 2010

Die Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät lädt jedes Jahr einen Autor/eine Autorin ein, einen Monat die Lehre und das kulturelle Leben in Innsbruck zu bereichern. Heuer ist der mehrfach ausgezeichnete Josef Winkler als Writer in Residence zu Gast:

Josef Winkler, geboren 1953 in Kamering in Kärnten, nach verschiedenen Tätigkeiten seit 1982 freier Schriftsteller, lebt in Klagenfurt. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, zuletzt Großer Österreichischer Staatspreis (2007), Georg Büchner-Preis (2008), Erich Fried-Preis (2009), Ehrendoktorat der Universität Klagenfurt (2009). Werke (Auswahl): Das wilde Kärnten. Trilogie (1984), Der Leibeigene (1987), Friedhof der bitteren Orangen (1990), Domra. Am Ufer des Ganges (1996), Natura morta. Eine römische Novelle (2001); Roppongi. Requiem für einen Vater (2007), Ich reiß mir eine Wimper aus und stech dich damit tot. Geschichtensammlung (2008), Die Realität so sagen, als ob sie trotzdem nicht wär (2010).

>> Presseportal der Universität Innsbruck

Rückfragehinweis

Ao.Univ.-Prof. Mag.Dr. Wolfgang Hackl
Institut für Germanistik
Telefon: +43 (0)512 507 4129
E-Mail: Wolfgang.F.Hackl@uibk.ac.at

Mag. Eva Fessler
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 (0)512 507 32020
E-Mail:Eva.Fessler@uibk.ac.at