Presseinformation der Universität InnsbruckLogo der Universität Innsbruck

Presseinformation der Universität Innsbruck

20.05.2010

Goldene Doktoren erneuern ihr Promotionsversprechen

50 Jahre nach der Promotion werden am kommenden Freitag Absolventinnen und Absolventen der Universität Innsbruck aus dem Jahr 1960 ihr Promotionsversprechen erneuern und damit die Bindung zu ihrer Alma Mater wieder aufleben lassen.

Unter den Geehrten befinden sich unter anderen der ehemalige Innsbrucker Magistratsdirektor Dr. August Wammes und der Mykologe Dr. Walter Gams. Gams entdeckte im Rahmen seiner Doktorarbeit 1957 in Obergurgl einen unbekannten Bodenpilz und hielt diesen in seiner Dissertation unter dem vorläufigen Namen "Trichoderma inflatum" fest. 1971 beschrieb Walter Gams den Pilz als "Tolypocladium inflatum". Unter diesem Namen ging der Pilz als „Cyclosporin A-Produzent“ für den Einsatz in der Transplantationschirurgie in die Medizingeschichte ein.

Lebendiges Miteinander der Generationen

Das Goldene Doktorjubiläum wurde nach dem II. Weltkrieg eingeführt, um die Bindung der AbsolventInnen zur Universität Innsbruck aufrecht zu erhalten und ein lebendiges Miteinander der Generationen zu gestalten. Gesetzlich geregelt wurde das Goldene Doktorjubiläum 1955. Anfangs wurden nur AbsolventInnen geladen, die eine direkte Bindung zur Universität aufweisen konnten. Diese Einschränkung wurde jedoch in den 80er Jahren unter Rektor Rainer Sprung aufgehoben. Alle, die an der Universität Innsbruck promoviert haben, werden seit damals zum Goldenen Doktorjubiläum geladen, um ihren Doktorgrad zu erneuern.

 

Zeit: 21. Mai 2010, 10.00 Uhr c.t.

Ort: "Dogana", Congress Innsbruck, Rennweg 3

Programm:

  • Begrüßung
    Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle , Rektor der Universität Innsbruck
    Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs, Rektor der Medizinischen Universität Innsbruck
  • Laudatio
    Univ.-Prof. DDr. Johannes Michael Rainer, Vorsitzender des Universitätsrates der Universität Innsbruck
  • Diplomerneuerung nach 60 Jahren
    Dr. Erika Kohl-Gröbner, Wien
  • Diplomerneuerung nach 50 Jahren
    Eine Liste der Geehrten finden Sie hier
  • Worte zum Anlass
    Dr. Gert Vogt, Senator h.c.
  • Im Gedenken an alle verstorbenen Jubilarinnen und Jubilare
  • Schlussworte
    Rektor Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle

 

Fotos stellen wir Ihnen auf Anfrage im Anschluss an die Veranstaltung gerne zur Verfügung!

>> Presseportal der Universität Innsbruck

Rückfragehinweis

Mag. Susanne Röck
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Kulturservice
Universität Innsbruck

Tel.: 0512/507-32021
Mail: susanne.e.roeck@uibk.ac.at