Theo Hug
Univ.-Prof. Dr. phil.
stv. Institutsleiter

 

Univ.-Prof. Dr. phil. Theo HugZur Person

  • geb. 1960
  • Studium der Psychologie, Pädagogik, Mathematik und Philosophie an der Universität Innsbruck, Abschluss 1985
  • 1988-1997: Assistent am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck
  • Weiterbildung in Themenzentrierte Interaktion (TZI) bei WILL–International (Diplom: 1995)
  • 1996: Habilitation an der Universität Innsbruck ("Plurale Pädagogik. Erziehungswissenschaftliche Beiträge zur Hochschuldidaktik, Methodologie und Wissenschaftsforschung")
  • 1997: Ernennung zum außerordentlichen Universitätsprofessor
  • diverse Gastlehraufträge und Gastprofessuren im In- und Ausland
  • 2011: Universitätsprofessor für das Fach „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik und Kommunikationskultur“

Persönliche Homepage

 

Erreichbarkeit

Raum:  01-03, Schöpfstraße 3, 1. Stock
e-mail Adresse:  theo.hug(at)uibk.ac.at
Telefon: +43-512-507-44610
Fax: +43-512-507-44799
Sprechstunde:

Sprechstundenzeiten im Sommer 2016:

11.07., 18.07., 01.08., 08.08., 19.09., jeweils von 14.00-15.30 Uhr
sowie am 26.9., 16.00-17.30 Uhr

Anmeldung mittels Eintrag in die Listen neben der Bürotüre erbeten.

                     
                                                                  

Schwerpunkte in der Lehre

  • Einführung in die Erziehungs- und Bildungswissenschaften (KU, VO)
  • Wissenschaftstheorie und Methodologie der Erziehungs- und Sozialwissenschaft (VO)
  • Konstruktivistische Diskurse (KU, VO)
  • Medienpädagogik und Kommunikationskultur (VO)
  • Medien und Gemeinschaften (SE)
  • Medien – Kommunikation – Kultur (VO)
  • Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft (PS, SE)
  • DiplomandInnen- und DissertantInnen-Seminare (PS, SE)

 

Forschungsschwerpunkte

  • Grundlagenforschung in den Bereichen Medienpädagogik und Allgemeine Erziehungswissenschaft (Bildungstheorie, Methodologie und Wissenschaftstheorie)
  • Medialisierung von Bildungs-, Wissens- und Kommunikationsprozessen
  • Medienwissen und globale Mediengenerationen
  • Medienkritik und Kommunikationskulturen im Wandel (Fokus Medienaktivismus)
  • anwendungsorientierte Forschung im Spannungsfeld mobiler Kommunikation und Mikrolernen (Entwicklung einer mobilen Lern- und Trainingsanwendung)

 

Forschungsleistungsdokumentation

http://orawww.uibk.ac.at/public_prod/owa/pk115_web.frame?uebersicht_jn_in=J&institute_id_in=&forschungszentrum_id_in=&suche_autoren_in=hug%2C+theo&suche_titel_in=&suche_jahr_von_in=&suche_jahr_bis_in=&kategorien_in=1&kategorien_in=2

 

Universitäre Selbstverwaltung

  • 1989-1994: Bibliotheksbeauftragter
  • 1991-1995: EDV-Beauftragter sowie Mitglied der fakultären Arbeitsgruppe "Computerangelegenheiten"
  • 1998-2004: Infoadministration der Instituts–Homepage
  • 1995-1999: Studienkommissionsvorsitzender und interimistischer Studiendekan (1997-1999)
  • seit 1996: Koordination mehrerer Studienplangebiete
  • 2001-2004: stellvertretender Vorstand des Instituts für Erziehungswissenschaften und Mitglied Fakultätskollegiums
  • seit 2003: Delegierter der Universität Innsbruck im bundesweiten Forum Neuen Medien Austria
  • seit 2004: Fakultätsbeauftragter für Neue Medien, Koordinator des interfakultären Forums Innsbruck Media Studies

 

Weblinks