Logo PsyKo neu

 

 

 

 

Stefanie Kraft
Mag.a
Universitätsassistentin

 

Zur Person:

geb. 1988 in Wien

Kindergartenpädagogin und Früherzieherin

2007-2011 Studium der Pädagogik, Universität Innsbruck

2012-2013 Früherzieherin in der Kinderkrippe des Eltern-Kind-Zentrums Innsbruck

2014/2015 Lehrerin an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik, Innsbruck

Doktorandin im Bereich der Elementarpädagogik

 

Raum: Maximilianstraße 2, Bauteil A, 3. Stock, Zimmer Nr: 360
Telefon: +43 512 507 44706
E-Mail: stefanie.kraft@uibk.ac.at

 


Publikationen:

Burkhardt, L., Kraft, S. & Smidt, W. (2015). Ein Einblick in Forschungsfelder der Elementarpädagogik –Prozessqualität, Sprachförderung und professionelle Kompetenz. beziehungsweise – Informationsdienst des Österreichischen Instituts für Familienforschung, Ausgabe Oktober, 1-4.

Smidt, W., Burkhardt, L., Rablbauer, V., Kraft, S. & Koch, B. (2017). Professionalisierung des pädagogischen Personals in Kindertageseinrichtungen in Österreich – Modelle, Befunde, Desiderate. Zeitschrift für Pädagogik,63(2), 121-138.

Smidt, W. & Kraft, S. (2018). Fostering children’s intrinsic motivation in preschool. In O. Saracho (Hrsg.), Contemporary Perspectives on Motivation in Early Childhood Education. Charlotte: Information Age Publishing. (in Druck).

Kobler, E., Kraft, S., Burkhardt L.; Bloch, B. (2018). Forschung und Praxis– „Wir bauen Brücken in die Zukunft!“. KiTa aktuell Österreich - Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung, 6 (1). 22-24.

Vorträge

Kraft, S. (2017). Prädiktoren von Mind-Mindedness pädagogischer Fachkräfte in Kinderkrippen. Vortrag auf der Tagung „Forschung in der Frühpädagogik – Aktuelle Perspektiven und Ergebnisse aus dem deutschsprachigen Raum“ – Jahrestagung der Nachwuchswissenschaftler/innen der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit in der Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit der DGfE, Innsbruck, Österreich, 15.-16. September.

Smidt, W., Burkhardt, L. & Kraft, S. (2017). Zur Renaissance elementarpädagogischer Bildungsreformdiskussionen – ein Vergleich gegenwärtiger Reformbemühungen mit Reformbestrebungen der 1960er/1970er Jahre. Vortrag auf dem Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB), Feldkirch, Österreich, 20.-22. September.