Eva-Maria Embacher, BA BSc MA MSc PhD

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung
Maximilianstraße 2, Bauteil A, A-6020 Innsbruck
  Büro 360 (3. Stock)
 0043-512-507/44711
 eva-maria.embacher@uibk.ac.at


foto_eva

 

 
 


 


 

Vorträge

  • Smidt, W., Embacher, E.-M. & Zöggeler-Burkhardt, L. (2022). The role of children's personality in relationships between preschool teachers and children. Vortrag auf der EARLI SIG 05, Utrecht, Netherlands, 13.07.2022.
  • Embacher, E.-M. & Smidt, W. (2021). Does personality matter? Relations between child personality and interaction quality in preschools. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER 2021), Online-Tagung, 09.09.2021.
  • Embacher, E.-M. (2021). Persönlichkeit als Ressource - Zusammenhänge zwischen personalen Ressourcen und Wohlbefinden von elementarpädagogischen Fachkräften im Kindergarten. Vortrag auf der Jahrestagung der DgfE Kommission Pädagogik der frühen Kindheit 2021, Online-Tagung, 11.03.2021.
  • Embacher, E.-M. & Smidt, W. (2021). Activity Setting und Aktivitäten von pädagogischen Fachkräften und Kindern als Prädiktoren kindlicher Interaktionsqualität im Kindergarten in Österreich. Vortrag auf der Jahrestagung der DgfE Kommission Pädagogik der frühen Kindheit 2021, Online-Tagung, 12.03.2021.
  • Embacher, E.-M. & Smidt, W. (2019). Interaktionsqualität angeMESSEN erfassen. Vortrag auf dem ÖFEB-Kongress 2019, Linz, Österreich, 18.09.2019.
  • Embacher, E.-M. & Smidt, W. (2019). Gleich oder anders? Geschlechtsspezifische Befunde zur Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten in Österreich. Vortrag auf der paEpsy-Tagung, Leipzig, Deutschland, 10.09.2019.
  • Embacher, E.-M. & Smidt, W. (2019). Examining the Factor Structure of the Individualized Classroom Assessment Scoring System (inCLASS). Symposium at the 18th Biennial EARLI Conference, Aachen, Germany, 14.08.2019.
  • Embacher, E.-M. & Smidt, W. (2019). Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten. Vortrag auf der Tagung der ÖFEB-Sektion Elementarpädagogik, Salzburg, Österreich, 25.02.2019.
Nach oben scrollen